th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Neuigkeiten zu den transnationalen INTERREG-Programmen

Informationsveranstaltungen und bevorstehende Ausschreibungen

Der 3. Call im Alpenraumprogramm startet Mitte April 2017. Aus diesem Grund veranstaltet der National Contact Point Austria bei der Österreichischen Raumordnungskonferenz in Kooperation mit dem Bundeskanzleramt eine nationale Informationsveranstaltung am 20. April 2017 zum 3. Call.  Ziel der Veranstaltung ist es das Alpenraumprogramm vorzustellen und Informationen zum dritten Call sowie zu den nationalen Rahmenbedingungen zu präsentieren:

Interreg Logo

NATIONAL INFO DAY: Alpenraumprogramm 2014-2020

Donnerstag, 20. April 2017, 10:00- max. 15:00 Uhr

Diplomatische Akademie, Favoritenstraße 15a, 1040 Wien

Zielgruppe:Österreichische ProjektinteressentInnen an transnationalen ETZ-Kooperationsprojekten

 

Das detaillierte Programm zur Veranstaltung finden Sie auf der ÖROK-Webseite.
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung zur Veranstaltung bis zum 12. April 2017 unter dem folgenden Link: https://www.reglist24.com/asp_nid_call3

  • CENTRAL EUROPE: Die Entscheidungen zum 2. Call im Programm CENTRAL EUROPE sind am 15.-16. März 2017 getroffen worden. Von den 210 eingereichten Projektanträgen sind 50 Projekte genehmigt worden.
    Liste der genehmigten Projekte  
  • Nähere Informationen zu den transnationalen und interregionalen ETZ-Programmen sowie zu Makroregionalen Strategien finden Sie auf der ÖROK-Webseite unter www.oerok.gv.at/eu-kooperationen.   
Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.