th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Experten-Tipps zu Unternehmensstrategie & Geschäftsmodellen

Ein Unternehmen von hier - die neue Regionalität 

Die Bedürfnisse haben sich verändert: Selbstversorgung, Unabhängigkeit, Regionalität. Die Krise hat den Zusammenhalt gestärkt, viele wollen helfen und durch den Kauf heimischer Produkte Regionalwirtschaftskreisläufe in Schwung halten – das sichert Arbeitsplätze und stärkt die regionale Wirtschaftsleistung.

Die Top 10 Experten-Tipps

 1 

Arbeiten Sie Bezugspunkte Ihres Betriebes zur Region heraus (Verarbeitung regionaler Produkte, wichtiger Arbeitgeber etc.).

 

2

Visualisieren Sie Ihren Regionalbezug durch die Verwendung von Symbolen und Bildern mit Regionalbezug; geben Sie Werbeaussagen und Produktbezeichnungen eine Dialektfärbung.

 

3

Passen Sie Ihre Kommunikationsstrategie an – weisen Sie auf die Wahrnehmung von Verantwortung für die Region hin!

 

4

Nutzen Sie die Möglichkeiten der Plattform-Ökonomie und stellen Sie Ihre Produkte auf einer spezialisierten Regionalplattform vor!

 

5

Entwickeln Sie neue Produktlinien, die sich als Alternative zu den Produkten internationaler Konzerne verstehen, um den Kunden eine Einkaufsmöglichkeit mit Regionalbezug zu bieten (z.B. VO ÜS und nicht von irgendwo!).

 

6

Falls Sie eine größere Anzahl von Mitarbeitern beschäftigen, weisen Sie auf Ihre Verbundenheit mit der Region als bedeutender Arbeitgeber hin!

 

7

Machen Sie Ihren Regionalbezug durch die Teilnahme an regionalen Veranstaltungen bzw. die Unterstützung regionaler Projekte deutlich.

 

8

Nützen Sie das neue Herkunftsbewusstsein, um auf andere Produktvorteile hinzuweisen (Vertrauen in Anbau, Produktion, Herstellung, kurze Transportwege, Unabhängigkeit in Krisensituationen etc.).

 

9

Punkten Sie bei öffentlichen Vergaben. Denn bei öffentlichen Aufträgen gilt das Best- statt des Billigstbieterprinzips (Schwerpunkt faire und regionale Vergabe).

 

10

Megatrend Nachhaltigkeit - Informieren Sie sich über die „SDG“, die 17 nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen.

 

Beispiele

Zertifizierungen/Qualifizierungen:

Umweltmanagementsysteme

Informationen/Onlinetools

Förderungen/Beratungen für Unternehmen

Stand: