th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Kostenloser Online-Lehrgang zum Thema „EU-Mittel für Ihre Region oder Stadt erfolgreich nutzen”

Beginn 15. Januar 2018

Der neue kostenlose offene Online-Kurs (MOOC) des Europäischen Ausschusses der Regionen (AdR) wird nützliche Informationen zu aktuellen und zukünftigen EU-Förderprogrammen sowie praktische Beispiele für Finanzierungsmöglichkeiten auf regionaler und lokaler Ebene bereitstellen.

Während der ersten sechs Wochen des Kurses (15. Januar - 23. Februar 2018) konzentrieren sich die Teilnehmer auf ein bestimmtes Thema pro Woche und bewerten ihren Lernfortschritt anhand von Aufgaben und einem wöchentlichen Quiz. Die Studienzeit beträgt ca. 1,5 Stunden pro Woche. Das Kursmaterial bleibt für ein Jahr online, so dass die Lernenden nach den ersten sechs Wochen das Kursmaterial in ihrem eigenen Tempo durcharbeiten können.

Der Kurs beinhaltet Videos, Factsheets, Infografiken und per Webstream live übertragene Debatten mit Fragen und Antworten der Kursteilnehmer. Darüber hinaus können die Teilnehmer über ihre Logbücher in der Kursplattform interagieren.

Der Kurs wird gemeinsam mit mehreren Generaldirektionen der Europäischen Kommission durchgeführt: Regional- und Stadtpolitik; Budget; Beschäftigung, Soziales und Integration; Landwirtschaft und ländliche Entwicklung; Eurostat - sowie mit der Europäischen Investitionsbank, Interreg Europe und URBACT.

Der Kurs ist kostenlos, auf allen Geräten zugänglich und richtet sich an alle, die sich für EU-, regionale und lokale Angelegenheiten interessieren.

Dieser Kurs richtet sich an alle, die sich für die EU und ihre regionalen und lokalen Angelegenheiten interessieren, insbesondere an Beamte der regionalen und lokalen Verwaltungen, die an EU-Angelegenheiten beteiligt sind. Darüber hinaus richtet sich der Kurs auch an Studenten, Lehrer, lokale Journalisten und Bürger im Allgemeinen.

»  Zu den Kursdetails und zur Registrierung (dazu bitte das grüne Feld „enroll“ anklicken und das darauf erscheinende online-Formular befüllen)

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.