th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

DNS Austria: E-Mails mit Betreff „Ihre Website“ sind Täuschung

14.2.2020: Löschen und nicht zahlen

Internetdomains werden immer wieder gerne für Betrug und Täuschungen genutzt. Seit längerer Zeit tauchen beispielsweise dubiose Aufforderungen und dann Rechnungen auf. Aktuell werden wieder massenhaft E-Mails an Domaininhaber versendet.

Diese stammen von DNS Austria, DNS Deutschland oder DNS Switzerland. Angeblich möchte ein Dritter den Domainnamen des Empfängers mit einer anderen Endung registrieren. Man könne diesen jetzt gegen eine Gebühr schützen lassen. Die zugehörigen Webseiten erwecken den irreführenden Eindruck, dass es sich hier um eine offizielle Einrichtung oder einen Hoster handelt. In Wahrheit erfolgt entweder nie eine Registrierung oder zu stark überhöhten Preisen bzw. nicht für die angegebene Laufzeit. 

Beispiel-Mail

So sehen die betrügerischen E-Mails zum Thema Registrierungsantrag aus, auf welche man keinesfalls antworten und die man gleich löschen sollte: 


Von: Lorenz | DNS Austria [mailto:lorenz@dnsaustria.com]
Gesendet: Freitag, 14. Februar 2020
An: Empfänger
Betreff: Ihre Website

Sehr geehrte/r Herr/Frau,

einer unserer Kunden hat einen Registrierungsantrag für den Domainnamen www.muster.com eingereicht. Da Sie der Eigentümer von www.muster.at sind, möchten wir Sie über diesen Antrag informieren.

Wenn unser Kunde diesen Namen registriert, kann dies schwerwiegende Folgen für Ihr Unternehmen haben. Dies kann zu Verwirrung in den Google-Suchergebnissen führen, da ein Dritter denselben Namen verwendet. Dies kann im schlimmsten Fall sogar Imageschäden zur Folge haben.

Sie haben jedoch die Möglichkeit, den Domainnamen selbst zu registrieren. Als Inhaber von www.muster.at haben Sie die erste Registrierungsmöglichkeit bei uns. Auf diese Weise vermeiden Sie Probleme mit einem anderen Unternehmen, das unter demselben Namen aktiv ist.

Interessieren Sie sich für diese Option? Hier sind alle Bedingungen:

  • Die Kosten für diesen Namen betragen 19,95 Euro pro Jahr. Wir werden diesen Namen für einen Zeitraum von 10 Jahren registrieren, was bedeutet, dass Sie eine einmalige Gebühr von 199,50 Euro zahlen; 
  • Sie können diesen Namen nach einem Jahr kündigen, d. h. Sie bekommen die Kosten der verbleibenden Jahre zurückerstattet. Nach der Stornierung erstatten wir Ihnen die Gebühr innerhalb von 10 Werktagen; 
  • Um Ihre Registrierung abzuschließen, benötigen wir Ihren Firmennamen, Ihre Adresse und Ihre Umsatzsteuer-Identifikationsnummer. Wir werden den Dritten ablehnen und den Namen für Sie registrieren.

Dies ist ein unverbindliches Angebot. Sie müssen nichts tun, es wird jedoch empfohlen, diesen Namen zu registrieren. Dies kann Probleme in naher Zukunft verhindern. 

Haben Sie noch Fragen? Sie können uns gerne Ihre Fragen per E-Mail senden. Wenn Sie www.muster.com haben möchten, senden Sie uns Ihre Firmendaten für die Rechnung.

Mit freundlichen Grüßen,
Lorenz Bauer
DNS Austria
www.dnsaustria.com


Quelle: www.schutzverband.at

Stand: