th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Werkstatt „Schule leiten“ 2019

Ein Angebot der Wirtschaftskammer Vorarlberg für Schulleiter/-innen aller Schulformen in Vorarlberg.

Schule, Kinder, Lehrerin
© wkv - bildung & lehre

Seit über drei Jahren unterstützt die WKV drei Neue Mittelschulen, die NMS Höchst, die NMS Hard, die NMS Wolfurt und das BORG in Lauterach in ihren Schulentwicklungsprozessen. Dabei nutzen wir die Expertise von Wolfgang Vogelsänger als ehemaligem Leiter der Georg-Christoph-Lichtenberg-Gesamtschule in Göttingen (Gewinner-Schule Deutscher Schulpreis 2011).

Zentral ist die Frage, wie in den Schulen Vorarlbergs die Vorbereitung der Kinder auf ihre zukünftige Rolle in unserer Gesellschaft besser gelingen kann. Hier fühlt sich die WKV in der Verantwortung, erlebt sie doch in vielen der Vorarlberger Betriebe, dass die Jugendlichen auf die Arbeitswelt nicht ausreichend durch die Schule vorbereitet wurden. Der Rolle der Schulleitung kommt hierbei eine besondere Bedeutung zu.

Zu den einzelnen Themenblöcken sollen die Erfahrungen einer Teamschule dargestellt, mit der Arbeitswirklichkeit der Teilnehmer und Teilnehmerinnen kontrastiert und auf eine Umsetzbarkeit in der eigenen Praxis hin diskutiert werden. Wichtigstes Ziel ist die konkrete Realisierung von Veränderungsprozessen, dies kann auch vor Ort an der jeweiligen Schule begleitet werden.

Die Werkstatt „Schule leiten“ startet im Februar 2019 und endet im Frühjahr 2020. Die insgesamt 8 Module finden alle zwei Monate zweitägig im WIFI Dornbirn statt.