th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Fachgruppentagung der Holzindustrie

Freitag, 9. Oktober 2020, 15:00 Uhr, Vbg. Museumswelt, Frastanz

Kalender
© wko
Die diesjährige Fachgruppentagung der Holzindustrie mit anschließendem "Sägertreff" findet am Freitag, den 9.10.20 ab 15:00 h in der Vbg. Museumswelt in Frastanz statt. Wir laden dazu alle Mitglieder der Fachgruppe samt Begleitung herzlichst ein.

PROGRAMM

15:00 h Apero u Führung
17:00 h Fachgruppentagung

TAGESORDNUNG

  1. Begrüßung u Feststellung Beschlussfähigkeit
  2. Genehmigung der Tagesordnung
  3. Beschluss Grundumlage 2021*
  4. Beschlussfassung Voranschlag 2021
  5. Delegierung der Beschlussfassung über den Voranschlag und den Rechnungsabschluss an den Fachgruppen-Ausschuss bis 2025
  6. Bericht des Obmannes
  7. Aktuelle Berichte aus dem Fachverband
  8. Kooperation Säge u Forst - aktueller Stand
  9. Allfälliges

* zu 3) Beschluss Grundumlage 2021 gemäß WKG § 123

GU a:
- 3,29%o (davon 0,4%o Fachgruppenanteil) der kommunalsteuerpflichtigen Bruttolohn- und Gehaltssumme des Vorjahres für die Mitglieder der Berufsgruppe der Holz verarbeitenden Industrie sowie aller übrigen Mitglieder.
- Mindestgrundumlage für die Mitglieder der Berufsgruppe der Holz verarbeitende Industrie sowie allerübrigen Mitglieder: Euro 75,-

- 4,76%o (davon 3,16%o Fachgruppenanteil) der kommunalsteuerpflichtigen Bruttolohn- und Gehaltssumme des Vorjahres für die Mitglieder der Berufsgruppe der Sägeindustrie.
- Mindestgrundumlage für die Mitglieder der Berufsgruppe der Sägeindustrie: Euro 60,-

GU b:
- 0,25 Euro pro Festmeter Rundholzeinsatz des vorangegangenen Jahres (ausgenommen Industrie- und Energieholzsortimente gem. ÖHU).
- Mindestgrundumlage : Euro 15,-

Ruht (ruhen) die gem § 2 Abs 1 WKG mitgliedschaftsbegründende(n) Berechtigung(en) für die gesamte Periode der Mitgliedschaft im Kalenderjahr, ist die GU in Höhe von Euro 7,50 zu entrichten

Der Beschluss tritt mit 01.01.21 in Kraft

 Anmeldung

Stand: