th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Beratungsangebot Unternehmenssicherung

Wenn Ihre Umsätze kontinuierlich sinken, die Auftragslage gut ist aber dennoch nichts übrig bleibt, oder die Schulden immer mehr werden, die Gläubiger mit Exekution oder Konkursantrag drohen oder Sie sich fragen, ob es überhaupt Sinn macht, weiter zu machen… dann sollten Sie jedenfalls nach unserem Beratungsangebot erkundigen. 

Die Wirtschaftskammer und das Land Vorarlberg unterstützen Sie durch geförderte Beratungsleistungen. 

Erstkontakt 

Rufen Sie uns an - gerne besprechen wir mit Ihnen Ihre individuelle Ausgangssituation und legen gemeinsam die weiteren Schritte fest.

 

Kontakt – Förderstelle:

Wirtschaftskammer Vorarlberg, Unternehmenssicherung, Wichnergasse 9, 6800 Feldkirch
T 05522 305 1144 oder per Mail an unternehmenssicherung@wkv.at   

 
Beratungsangebot Unternehmenssicherung/Unternehmenssanierung

In einem zweistufigen Beratungsmodell unterstützt Sie ein Unternehmensberater mit dem Ziel der Unternehmenssicherung bzw. Sanierung.

 

Stufe I

Die Beratung besteht aus einer ersten Situationsanalyse sowie einem anschließenden Unternehmens-Check. Ziel ist die Analyse der Ist-Situation und die grobe Abschätzung möglicher Lösungen. Gefördert werden insgesamt 5,5 Stunden zu 100 %.

Damit erhalten Sie von einem unabhängigen Experten eine erste Einschätzung der Situation und der Potenziale – und das ohne Risiko und Kosten. 

 

Stufe II

Gibt es denkbare Lösungsansätze, so braucht es meist auch eine Begleitung bei der Umsetzung. In Stufe II erfolgt eine weiterführende Beratung mit dem Ziel, Sanierungsmaßnahmen zu begleiten. Gefördert werden max. 20 Beratungsstunden mit 50%.

 

Infofolder 

Förderantrag