th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Beratungsangebot Unternehmenssicherung 

Zur Unterstützung bei existenzgefährdenden Liquiditätsengpässen durch Umsatz- und Ertragsrückgänge infolge der Corona-Krise fördert das Land und die Wirtschaftskammer Vorarlberg Beratungsleistungen gewerblicher Unternehmensberater.

Förderbare Themen sind:

  • Aufnahme des Finanzstatus und Umsetzung kurzfristiger Maßnahmen der Liquiditätsverbesserung
  • Liquiditätsplanung
  • Eruierung möglicher Finanzierungspotenziale
  • Vorbereitung von Unterlagen für Bankgespräche und Förderstellen wie aws, ÖHT…
  • Finanzierungsansuchen und Begleitung von Bankgesprächen


Stufe I – Liquiditäts- und Finanzierungs-Check 

Geförderte betriebswirtschaftliche Beratung im Ausmaß von max. 8 Stunden zur Prüfung der finanziellen Situation des Unternehmens, Klärung und Einleitung weiterer Schritte zur Liquiditätsverbesserung sowie erforderlicher Vorbereitungen für Bankgespräche und Förderstellen. 

Förderung: 100 Prozent - die Förderung beträgt 8 Stunden à 90,- Euro – gesamt daher 720,- Euro*


Stufe II – Umsetzung – Begleitung der Finanzierungsschritte

Bei Bedarf - Weiterführende Unterstützung und Begleitung möglicher Schritte, insbesondere bei Finanzierungsansuchen, der Vorbereitung und Begleitung bei Bankgesprächen und Förderstellen.

Förderung: 50 Prozent – für max. 20 Stunden à 90,- Euro – gesamt daher 900,- Euro*

Wer wird gefördert?

  • Unternehmen mit existenzgefährdenden Liquiditätsengpässen
  • Die Förderungswerber müssen Mitglied der Wirtschaftskammer Vorarlberg sein
  • Auf die Förderung besteht kein Rechtsanspruch


Kontakt – Förderstelle

Wirtschaftskammer Vorarlberg, Unternehmenssicherung, Wichnergasse 9, 6800 Feldkirch
T 05522 305 1144 oder per Mail an unternehmenssicherung@wkv.at

Förderantrag

Infofolder


*Die verrechnete USt ist vom Unternehmen zu tragen und kann als Vorsteuer geltend gemacht werden. Bei nicht vorsteuerabzugsberechtigten Unternehmen wird auch die USt für Stufe I gefördert.

Stand: