th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

COVID-19 Unterstützungsfonds bis 30. Juni 2021 verlängert

Unterstützung für Vorarlberger Unternehmer

Die Wirtschaftskammer Vorarlberg und das Land Vorarlberg vergeben im Rahmen des COVID-19-Unterstützungsfonds - Selbständigen - nach Maßgabe der dort verfügbaren Mittel - eine finanzielle Unterstützung. Grundvoraussetzung ist, dass diese aufgrund der Corona-Virus-Krise in eine persönliche existenzielle Notlage geraten sind und dadurch ihren privaten Lebensunterhalt nicht mehr abdecken können.

Der Vorarlberg-Soforthilfefonds richtet sich in erster Linie an jene Personen und Unternehmen, die beim Härtefallfonds des Bundes aufgrund der dort geltenden Bestimmungen nicht berücksichtigt werden und keine anderen sonstigen maßgeblichen Einkünfte (zB aus Unselbständigkeit oder Arbeitslosengeld) erhalten und sich dadurch in einer existentiellen Notlage befinden. 

Unternehmer sind dazu angehalten, zuerst die Mittel aus dem Härtefallfonds des Bundes zu beantragen. Wenn trotz dieser Unterstützung weiterhin der private Lebensunterhalt nicht abgedeckt werden kann, können im Ausnahmefall Mittel aus dem Soforthilfefonds angefragt werden. Bei dieser werden die eingereichten Anträge anschließend von einer Kommission in Einzelfallbetrachtung bearbeitet.

Der Antragszeitraum wurde verlängert. Selbständige können nun wieder Anträge bis 30. Juni 2021 direkt an die Wirtschaftskammer Vorarlberg (unterstützung@wkv.at) richten.