th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Befähigungsprüfung Baumeister

Prüfungstermine und Informationen zu Ihrer Prüfung in Wien

Voraussetzung

  • Nachweis der Volljährigkeit (= älter als 18 Jahre)
  • Einhaltung des Anmeldeschlusses zur Prüfung
  • Anmeldung nur für ein komplettes Modul möglich


Inhalte, Anrechnungs-und Entfallsmöglichkeiten von Gegenständen oder Modulen entnehmen Sie bitte der gültigen Prüfungsordnung.

Kontakt:  Manfred Stolzer

Aktuelle Prüfungstermine

Diese Prüfung besteht aus drei Modulen. Eine bestandene Prüfung bringt den Ersatz der Ausbilderprüfung.

Modul 1  

  • Bautechnische Grundlagen - schriftlich
    Termin: ab 02.09.2019 - Anmeldeschluss 19.07.2019
    Kostenschlüssel: Euro 204, zzgl. 46 Euro Raumkosten
    Gesamtkosten:     Euro 250
  • Bautechnologie 1 -  schriftlich
    Termin: ab 04.09.2019 - Anmeldeschluss 19.07.2019
    Kostenschlüssel: Euro 204, zzgl. 46 Euro Raumkosten
    Gesamtkosten:     Euro 250
  • Bautechnologie 2 - mündlich
    Termin: Oktober 2019 - Anmeldeschluss 19.07.2019
    Kostenschlüssel: Euro 164, zzgl. 20 Euro Raumkosten
    Gesamtkosten:     Euro 184

Modul 2

Schriftliche Gegenstände

  • Hochbau
    CAD-Termin und händisch
    Termin: 02.09.2019 - Anmeldeschluss 19.07.2019
    Kostenschlüssel: Euro 382, zzgl. 82 Euro Raumkosten, plus 60 Euro CAD-Gebühr/Woche
    Gesamtkosten:     Euro 464
  • Baukonstruktion, Tiefbau und Baumanagement
    CAD-Termin und händisch
    Termin: 09.09.2019 - Anmeldeschluss 19.07.2019
    Kostenschlüssel: Euro 382, zzgl. 82 Euro Raumkosten, plus 60 Euro CAD-Gebühr/Woche
    Gesamtkosten:     Euro 464

Modul 3

Mündliche Gegenstände

  • Rechtskunde für Baumeistergewerbe
    Termin: Oktober 2019 - Anmeldeschluss 16.08.2019
    Kostenschlüssel: Euro 136, zzgl. 20 Euro Raumkosten
    Gesamtkosten:     Euro 156
  • Baupraxis und Baumanagement
    Termin: November 2019 - Anmeldeschluss 16.08.2019
    Kostenschlüssel: Euro 136, zzgl. 20 Euro Raumkosten
    Gesamtkosten:     Euro 156
  • Betriebsmanagement
    Termin: November 2019 - Anmeldeschluss 16.08.2019
  • Kostenschlüssel: Euro   56, zzgl. 20 Euro Raumkosten
    Gesamtkosten:     Euro   76

  • Gesamtsumme alle Module 1-3 Euro 2.000, exkl. CAD-Gebühr

Die Anzahl der mündlichen Prüfungstage hängt von der Anzahl der angemeldeten Kandidatinnen/Kandidaten ab und wird in der Einladung bekannt gegeben!

Da nur wenige Zeichenplätze für das händische Zeichnen vorhanden sind, steht dieser Termin nur für Wiederholungskandidatinnen/Kandidaten vom September des Vorjahres zur Verfügung. Für das CAD-Zeichnen sind ausreichend Arbeitsplätze vorhanden!

Befähigungsprüfungszeugnis

Wenn Sie alle 3 Module erfolgreich bestanden haben oder Gegenstände aufgrund von Vorkenntnissen entfallen konnten, beantragen Sie bitte Ihr Gesamtzeugnis.

Infos zum Gesamtzeugnis

Voraussetzungen zur Erlangung der Gewerbeberechtigung

Achtung!

Beachten Sie bitte dass für die Ausübung dieses Gewerbes auch facheinschlägige Praxiszeiten notwendig sind.

Durch die im Folgenden angeführten Belege ist die fachliche Qualifikation für das unbeschränkte Baumeistergewerbe (§ 94 Z 5 GewO 1994) als erfüllt anzusehen:

  • das Zeugnis über die erfolgreich abgelegte Befähigungsprüfung für das Baumeistergewerbe

und

  • das Zeugnis über den erfolgreichen Abschluss der Studienrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen oder Wirtschaftsingenieurwesen – Bauwesen oder Kulturtechnik und Wasserwirtschaft oder den erfolgreichen Abschluss eines fachlich einschlägigen Fachhochschul-Studienganges und eine mindestens dreijährige fachliche Tätigkeit, davon zwei Jahre als Bauleiter oder Polier, 

oder

  • das Zeugnis über den erfolgreichen Abschluss der Studienrichtung Architektur an einer Kunsthochschule und eine mindestens vierjährige fachliche Tätigkeit, davon zwei Jahre als Bauleiter oder Polier,

oder

  • das Zeugnis über den erfolgreichen Abschluss einer berufsbildenden höheren Schule oder deren Sonderformen, deren Ausbildung im Bereich der Bautechnik liegt, und eine mindestens vierjährige fachliche Tätigkeit, davon zwei Jahre als Bauleiter oder Polier,

oder

  • das Zeugnis über die erfolgreiche Ablegung der Lehrabschlussprüfung im Lehrberuf Tiefbau oder Maurer oder Zimmerer bzw. Zimmerei oder Schalungsbauer und eine mindestens sechsjährige, nicht im Rahmen eines Lehrverhältnisses zurückgelegte fachliche Tätigkeit, davon zwei Jahre als Bauleiter oder Polier,

oder

  • das Zeugnis über den erfolgreichen Abschluss einer nicht o.a. angeführten berufsbildenden Schule oder ihrer Sonderformen einschließlich der Schulversuche, deren schwerpunktmäßige Ausbildung im Bereich der Bautechnik liegt, und eine mindestens sechsjährige fachliche Tätigkeit, davon zwei Jahre als Bauleiter oder Polier.