th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Trainingscamp für EPU und KMU

Steigen Sie mit erfahrenen Sparringpartner:innen in den Ring!

Ihre Sparringpartner:innen sind ehemalige Topmanager:innen mit langer Praxis und großer Erfahrung. Ihre Mitstreiter:innen sind max. drei weitere EPU (oder KMU) mit denen Sie mit jeweils zwei Sparringpartner:innen für eine Session von 2 Stunden in den Ring steigen.

Sie stellen Fragen, die Sparringpartner:innen führen Sie aufgrund ihrer Erfahrungen zu den richtigen Antworten. 

Im ersten Trainingscamp bieten wir in drei Sessions, jeweils zwei Themen an:

  • Marktbearbeitung/Kundengewinnung/ Zielgruppe (Wie komme ich zu meinen Kunden?)
  • Controlling /Ergebnissteuerung/KPIs (Meine Zahlen im Griff – mit einfachem Controlling mein Unternehmen führen) 

Information & Anmeldung

Eine Teilnahme ist nur für aktive Mitglieder der Wirtschaftskammer Wien und nur für eine Session pro Thema möglich!

Melden Sie sich jetzt für den 13. Oktober 2022 an! Es gilt das Prinzip „first come, first served“.

Marktbearbeitung

Session 1 von 9:00 – 11:00 Uhr
Prof. Dr. Niki Hartig und Mag. Georg Grassl
» zur Info & Anmeldung

Session 2 von 11:30 – 13:30 Uhr
Prof. Dr. Niki Hartig und Mag. Georg Grassl
» zur Info & Anmeldung

Session 3 von 14:00 – 16:00 Uhr
Alfred Stumfoll und Ing. Christian Balla
» zur Info & Anmeldung

Controlling

Session 1 von 9:00 – 11:00 Uhr
Mag. Philipp Wille und Mag. (FH) Dipl. Ing. Helmut Sipos
» zur Info & Anmeldung

Session 2 von 11:30 – 13:30 Uhr
Mag. Philipp Wille und Mag. (FH) Dipl. Ing. Helmut Sipos
» zur Info & Anmeldung

Session 3 von 14:00 – 16:00 Uhr
Mag. Norbert Wittmann, M.A. und Elfriede Kraft, M.A., MRICS
» zur Info & Anmeldung


Die Expert:innen sind Mitglied im Beraterpool der WK Wien und der ASEP (Austrian Senior Experts). Die Sparringkosten werden für das Pilotprojekt von der WK Wien übernommen. Zur Vorbereitung schicken wir Ihnen zwei Wochen vor Ihrem Sparringtermin einen Fragebogen zu, den Sie beantworten und wieder retournieren.


Unsere Expert:innen

Porträtfoto Christian Balla
© Christian Balla

Christian Balla

ist seit über 40 Jahren als Konstrukteur im Stahlbau, Glasbau wie auch in der Feinmechanik tätig.
Zu Anfang waren das schwerer Stahlbau bei WAAGNER - BIRO, Flugzeugbau bei HOFFMANN AIRCRAFT und Waggonbau bei SGP. Später kamen dann die Geschäftsfelder Lichtreklamebau Fa. AUSTROFLEX, Glastechnik Fa. ECKELT Wien und weitere Tätigkeiten im Baugewerbe, Fassadenbau und Sonderkonstruktionen dazu. In den 2010 Jahren dann Behindertentechnik und Prothesenbau bei OTTO BOCK.
Das umfasste schließlich die gesamte Projektleitung von der Kundenakquisition mit ersten Kontaktgesprächen und Beratung, der Preiskalkulation, der konstruktiven Durchführung, der Montage auf der Baustelle bis zur Schlussrechnungslegung. Die Kunden waren Bauträger, Architekten, Firmen wie aber auch Privatpersonen. Für den Vertrieb wurden Prospekte und div. Verkaufsunterlagen erstellt, Fachmessen und internationalen Tagungen besucht. Christian Balla arbeitete selbst als Messeaussteller und vermarktete auch eigene Ideen und Konstruktionen.

Porträtfoto Georg Grassl
© Richard Tanzer

Mag. Georg Grassl

bringt mehr als 30 Jahre erfolgreiche Berufserfahrung im Geschäft mit FMCG (Fast Moving Consumer Goods) in west- und mittelosteuropäischen Märkten und Regionen, darunter Österreich, Spanien, Ungarn und Serbien mit. Er besetzte Schlüsselpositionen in Marketing, Vertrieb und Supply Chain Management in einem multinationalen Unternehmen (HENKEL).
Bis 2021 war er als General Manager für Märkte in Österreich, Serbien und dem westlichen Balkan verantwortlich. Seit 2022 ist er selbstständiger Berater.
Er unterstützt insbesondere junge innovative Unternehmer:innen bei der Entwicklung von Marketing- und Vertriebskonzepten.
Er ist Initiator für Kreislaufwirtschaft, unter anderem Initiator des ECR Circular Packaging Projekts mit Fokus auf Plastikverpackungen in Industrie und Handel und breit vernetzt in der österreichischen FMCG-Industrie und dem Lebensmittel- und Drogeriefachhandel.
Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der WU Wien.
Muttersprache Deutsch, Englisch und Spanisch fließend, Ungarisch- und Serbisch-Kenntnisse.

Porträtfoto Nikolaus Hartig
© GS1 Austria

Prof. Dr. Nikolaus Hartig

hat nach Marketing- und Verkaufserfahrung bei Markenartikelunternehmen wie Unilever, JACOBS Kaffee und Felix Austria und Handelsunternehmen wie METRO und Tengelmann eine selbstständige Unternehmensberatung gegründet.
Er ist Spezialist für Unternehmensstrategie, Marketing - und Verkaufsstrategie, Produktpositionierung, USP, Zielgruppen- und Sortimentsanalyse sowie Logistik.
In seinem Unternehmen zählen zu seinen Kunden u.a. GS1 Austria, Schweppes, MARESI, Inzersdorfer, Storck aber auch im Rahmen des ASEP Mentoring Programms drei Start Up Unternehmen.
Zusätzlich ist er Moderator bei großen Kongressen und Gastlektor  u.a. an der Wirtschaftsuniversität Wien und an der FH Graz

Porträtfoto Elfriede Kraft
© Studio Huger

Elfriede Maria Elisabeth Kraft, M.A.

hat langjährige Erfahrung im Bereich Controlling, Unternehmensorganisation, HR sowie Finance. Sie hat im Laufe ihrer Berufslaufbahn in mehreren Unternehmen Controlling und Reporting implementiert. Nach vielen Jahren als Geschäftsführerin in internationalen Konzernen (Wienerberger, Immofinanz, 6B47 Real Estate Investors) ist sie seit 2020 als Unternehmensberaterin mit Schwerpunkt Interim Management tätig (mit mehreren Mandaten internationaler Unternehmen).

Porträtfoto Helmut Sipos
© Helmut Sipos

Mag. (FH) DI Helmut Sipos

hat über 20 Jahre Berufserfahrung im Bereich Controlling, Rechnungswesen und Projektmanagement. Seine Expertise erwarb er sich bei BÖHLER UDDEHOLM und SIEMENS und war in der Folge Teamleiter für Buchhaltung/Controlling/Kostenrechnung bei der TAXPLAN-Steuerberatung GmbH und bei der 4e7 Media GmbH. Als Controller, Bilanzbuchhalter und Ingenieurkonsulent ist er in vielen Projekten bei Klein- und Mittelbetrieben für den Aufbau und die Weiterentwicklung von Prozessen im Rechnungswesen/Controlling tätig. Gerade in Corona-Zeiten war und ist er als Interimsmanager für Kostenrechnung und Controlling bei Unternehmen verschiedener Größen u.a. bei der THYSSEN BORNEMISZA Art Contemporary Privatstiftung und bei BUNZL& BIACH tätig.

Porträtfoto Alfred Stumvoll
© Alfred Stumvoll

Alfred Stumfoll

hat langjährige und erfolgserprobte Expertise als Entwickler, Organisator und vor allem als Manager von Softwareunternehmen und im IT- Projektgeschäft. Er hat bei MANNESMANN/KIENZLE die Verkaufsabteilung und das Geschäftsfeld „Großprojekte“ vor allem bei Bankkunden aufgebaut. Diese Erfolge setzte er dann als Geschäftsführer von namhaften Software- und Projektgeschäftsfirmen, u.a. von UNISYS und CAP GEMINI Österreich fort. In letztgenanntem Unternehmen war er u.a. für den Aufbau der SAP-Kompetenz in Österreich und in anderen europäischen Landesgesellschaften verantwortlich. Seine Stärken liegen im Marketing, Vertrieb und im Projektmanagement. Als Senior Expert im Pool von ASEP ist Alfred Stumfoll überall dort gefragt, wo es um die Gewinnung von Kunden und die erfolgreiche Durchführung von Projekten geht. 

Porträtfoto Philipp Wille
© Olga Rubin Dalman

Mag. Philipp Wille

zirka 15 Jahre Erfahrung im Beteiligungsgeschäft (Kauf & Verkauf von Unternehmen) als Private Equity oder Venture Capital Investor bzw. Fonds Manager, Investment Banker oder M&A Berater in Europa (GiroCredit, Bank Austria, Alliance Capital). Weitere 10 Jahre Erfahrung als Unternehmer via Buy Out (MBI 10J) und seit 5 Jahren aktiv als Unternehmensberater mit Schwerpunkt Unternehmensverkauf (Mitglied der Experts Group der WKO: Nachfolge Experte), sowie Unternehmenspositionierung, Business Pläne und Entwicklung sowie Immobilienentwicklung.

Porträtfoto Norbert Wittmann
© Norbert Wittmann

Mag. Norbert Wittmann, MA

besitzt umfangreiches Fachwissen und Erfahrungen in 9 Branchen (Bankwesen, Consumer Electronics, Baustoffindustrie, Metallindustrie, Unternehmensberatung, Werbung, Bergbau, Feuerfestindustrie und Baunebengewerbe), in vielfältigen Führungsfunktionen (Manager, Projektleiter, Geschäftsführer und Eigentümer), in 11 Unternehmungen unterschiedlicher Größen (EPU, KMU. Internationale Konzerne wie Philips, Wienerberger, AMAG, RHI oder Magnesita) und realisierte Projekte in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien. Schwerpunkte seiner Tätigkeiten sind Controlling, Finanzen, Interim Management sowie M&A.

Stand: