th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

KMU-Investitionszuwachsprämie

Gültig für Unternehmen mit weniger als 250 Mitarbeiter

Achtung!
Das Fördervolumen für 2017 ist bereits ausgeschöpft. Wir informieren hier, sobald Anträge für 2018 möglich sind.
  • Geltungsdauer: 2017/18
  • Standort: Österreichweit
  • Förderart: Zuschuss

Förderungswerber

Kleine und mittlere Unternehmen mit weniger als 250 Mitarbeiter

Förderungszweck

Es soll ein Anreiz für eine verstärkte Investitionstätigkeit der KMU geschaffen werden, um Wachstums- und Beschäftigungseffekte zu generieren.

Förderungsgegenstand

Materielle aktivierungspflichtige Neuinvestitionen, die bei kleinen und Kleinstunternehmen um mindestens € 50.000 und bei mittleren Unternehmen um mindestens € 100.000 über der durchschnittlichen Investitionstätigkeit der letzten drei Jahre liegen.

Gefördert wird der Investitionszuwachs, somit der Investitionsbetrag, der über die durchschnittliche jährliche Investitionstätigkeit der letzten drei Jahre hinausgeht (daher nicht die gesamte Investition). Auf Grund der Berechnung den Investitionszuwachses muss das Unternehmen somit mindestens drei Jahre alt sein.

Ausschlussgrund

Ausgeschlossen sind u.a. Fahrzeuge, die auch Transportzwecken dienen, immaterielle Investitionen, der Erwerb von Grundstücken, und Projekte mit einem Volumen von über € 5 Mio.. Der Förderantrag muss vor Projektbeginn eingereicht werden.
Weitere Ausschlussgründe: siehe Detailinfos auf den Seiten der Förderstellen.

Art und Ausmaß der Förderung

  • Zuschuss von bis zu 15 % für Investitionszuwachs von € 50.000 bis € 450.000 von kleinen Unternehmen
  • Zuschuss von bis zu 10 % für Investitionszuwachs von € 100.000 bis € 750.000 von mittleren Unternehmen

Anmerkung

Eine Kombination mit anderen Förderungen (z.B. Landesförderungen) ist grundsätzlich möglich.

Richtlinientext als PDF

Richtlinien und weitere Informationen finden Sie auf den Infoseiten der Förderstellen:
Austria Wirtschaftsservice
ÖHT für den Tourismus