th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Förderungen für Betriebe der Tourismus- und Freizeitwirtschaft in Wien

Überblick zu Förderungen speziell für Wiener Unternehmen aus dem Bereich Tourismus und Freizeitwirtschaft

Zuschüsse

Voraussetzung bei Zuschüssen ist, dass die Finanzierung Ihres Vorhabens gesichert ist. Dies kann durch

  • Eigenmittel (z. B. Bankguthaben, Sparbuch, Wertpapierdepot, ...) oder
  • Fremdmittel (z. B. Darlehen, Bankkredit, ...) erfolgen.

Zuschüsse werden in manchen Fällen in Teilbeträgen angewiesen. Die endgültige Höhe wird jedenfalls erst mit der Endabrechnung festgestellt.

  • Top-Tourismus-Impuls-Investitionsförderung
    Förderung von Investitionen im Tourismus
  • Betriebsübernahme - Zuschuss für die Übernahme eines lebenden Betriebes und Weiterführung am selben Standort in der selben Branche
    Die Zuschussvergabe erfolgt bis zur Ausschöpfung der Mittel. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Förderung.
  • Nahversorgung - Förderung Kleinstunternehmen
    Förderung für definierte Branchen der Nahversorgung
  • go international
    Exportmotivation, Branchen- und Themenfokussierung, Internationale Technologievernetzung, Wettbewerbsfähigkeit durch Bildung, Dienstleistungsexport und internationales Projektgeschäft
  • Internationalisierungsförderung für KMU am Standort Wien
    Zuschuss zu Messekosten im Ausland / Förderung Beratungsleistungen
  • Förderungen zu Energie und Umweltthemen
    Zuschuss für Investitionen in Energieeffizienz, erneuerbare Energien, Mobilität, Luft, Lärm und Abfallvermeidung

>>nach oben<<

Kredite

  • Top-Tourismus-Impuls-Investitionsförderung
    Förderung von Investitionen im Tourismus
  • Gemeinsame Kreditaktion der Wirtschaftskammer Wien und der Stadt Wien
    Kredit für Mitglieder der Wirtschaftskammer Wien.Verwendung der Kreditvaluta für alle betrieblichen Ausgaben.
    Die Kreditvergabe aus der Gemeinsamen Kreditaktion erfolgt bis zur Ausschöpfung der Mittel. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Förderung.
  • ERP-Kleinkredit - Finanzierungen für Kleinstunternehmen und Gründer
  • Mikrokredit des Sozialministeriums
    Kleines Unternehmen gründen oder erweitern - auch ohne Eigenkapital und Sicherheiten


>>nach oben<<

Garantien/Haftungen


>>nach oben<<

Fortbildung/Beschäftigung von ArbeitnehmerInnen für Tourismus und Freizeitwirtschaft

  • Beschäftigungsprogramm "50+" - Förderung für die Einstellung von MitarbeiterInnen in Wiener Unternehmen
    Barzuschuss für die Einstellung von MitarbeiterInnen ab dem 50. Lebensjahr
  • „NEW SKILLS“– Tourismus, Wellness, Gastronomie


>>nach oben<<

Sonstiges

>>nach oben<<

Disclaimer
Hier wurden nur die bedeutendsten Merkmale der verschiedenen Förderungsaktionen aufgrund der uns zugänglichen Quellen angeführt, weshalb wir keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit übernehmen können. Bei konkreten Projekten muss immer erst im Detail geprüft werden, ob die Voraussetzungen für eine Förderung vorliegen.