th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Barrierefreiheit Informationen speziell für Wien

Eine Herausforderung und eine Chance für die Wiener Wirtschaft!

Ab dem 1. Jänner 2016 gilt das Gesetz über die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen für alle Unternehmen in ganz Österreich. Alle Waren, Dienstleistungen und Informationen, die für die Öffentlichkeit bestimmt sind, müssen barrierefrei angeboten werden.

Tipp!

Basisinformationen zum Thema Barrierefreiheit finden Sie in unserer Broschüre 

Wie unterstützt Sie die Wirtschaftskammer Wien?

Wir organisieren immer wieder Veranstaltungen, erstellen schriftliche Informationen oder stehen Ihnen gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung, um mit Ihnen abzuklären, welche Unterstützung am sinnvollsten ist.

Barrierefrei - spezielle Infos für Branchen

Geförderte Beratung

WIFI-Kursangebote zur Barrierefreiheit

Barrierefrei - spezielle Infos für Branchen

Zusammenfassung der Webinare 

Geförderte Beratung

Die Wirtschaftskammer Wien bietet interessierten Unternehmen zum Thema „Barrierefreiheit“ speziell geförderte Beratungen an. Nehmen Sie zur Abklärung unsere geförderte Beratung in Anspruch und erfahren Sie, welche Änderungen notwendig sind, wie sie durchgeführt werden können und welche Kosten in etwa entstehen können!  >>Details und Anmeldung<<

Kostenlose barrierefreie Räume

Im Forum [EPU KMU] stehen Unternehmern, die ihre Räume nicht barrierefrei zugänglich machen können, kostenlose, barrierefreie Besprechungsräume zur Verfügung. Sie können auch für kostenpflichtige Beratungsgespräche mit Kunden mit einer Behinderung genutzt werden. Zu buchen unter: Email epu-service@wkw.at, T 01/514 50-1111 wko.at/wien/epu 

Praxisbeispiele der Wiener Wirtschaft

Das Video zeigt das Bemühen der Wiener Unternehmen, ihre Produkte und Dienstleistungen für alle Menschen erreichbar und nutzbar zu machen – vom großen Bankinstitut über den kleinen Gewerbetrieb im Grätzl bis zur selbständigen Unternehmensberaterin, von der professionellen Lösung bis zur kreativen Idee. 

Imagebild: wko.tv
>> Klicken Sie auf das Bild, um das Video zu starten! <<

Währing – Wiens erstes barrierefreies Einkaufsgebiet für mobilitäteingeschränkte Personen

Die IG Kaufleute Kutschkerdörf’l hat das Projekt „Währing – Wiens erstes barrierefreies Einkaufsgebiet für mobilitäteingeschränkte Personen“ gestartet. 2015 wird es dazu Informationsveranstaltungen und Beratungen für die Währinger Kaufleute geben.

Installateur setzt auf barrierefreie Bäder

Günter Veigl setzt auf die Themen altersgerechte Bäder und auf Barrierefreiheit. In seinem barrierefreien Schauraum zeigt er alles, was dazu gehört.

Weitere Informationen

Dr. Erwin Buchinger, Anwalt für Gleichbehandlungsfragen für Menschen mit Behinderung, hielt am 3. November 2014 vor 200 interessierten Wirtschaftstreibenden einen Vortrag zum Thema „Barrierefreiheit“. Hier können Sie seine Präsentation als PDF herunterladen.