th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

7., Kirchengasse U2 | U5

Umstellung der Verkehrsphase für weitere Bohrpfahlarbeiten und Schachtbau voraussichtlich ab 18. Oktober 2021 bis Fertigstellung der Arbeiten 2028

Bis zum Jahr 2028 wird das Wiener U-Bahn-Netz innerstädtisch ausgebaut. Das Großprojekt der Wiener Linien bringt mehrjährige Einschränkungen im öffentlichen Raum durch die Baumaßnahmen für die Anrainer mit sich. Insbesondere rund um die geplanten neuen Stationen ist mit Fahrbahneinengungen, Umleitungen, Baustellenverkehr und baustellen­bedingter Lärm- und Staubentwicklung zu rechnen.

Im Rahmen einer stattgefundenen Behördenverhandlung wurden wir über die Details des unten angeführten Bauvorhabens informiert – die wir Ihnen hiermit zur Verfügung stellen möchten.

Alle Projektdetails zu U2/U5: wko.at/wien/ubahn. Unser Unterstützungsangebot für betroffene Betriebe finden Sie im Bereich „Downloads“.

Im Fall akuter Probleme erreichen Sie uns unter: 01/51450 –1040 bzw. ubahn@wkw.at

Bauzeitraum

voraussichtlich ab 18. Oktober 2021 bis Fertigstellung der Arbeiten 2028

Für den Bau verantwortlich

ARGE U2 17-21 (Bauleitung)
T 0664/626 84 66
E-Mail: kontakt@argeu2-17-21.at 

Baustellenbereich

Plan der baustellenbedingten Verkehrsführung (PDF)

Betroffen ist konkret: Kirchengasse von Lindengasse bis Siebensterngasse

Die Arbeiten erfolgen bei Sperre für den Durchzugsverkehr. Der Zugang zu den Geschäften ist stets möglich. Um die Erreichbarkeit des Gebiets zu verbessern, wird die Einbahnführung der Siebensterngasse zwischen Stiftgasse und Kirchengasse für Fahrzeuge bis 8 m Länge aufgehoben. Die Sackgassen- und Gegenverkehrsbereiche werden angepasst. 

Ihre Ansprechpartnerin in der Wirtschaftskammer Wien

Sandra Gmeiner
Referentin
T 01/51450-1040
E-Mail: ubahn@wkw.at

Stand: