th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

8., Josefstädter Straße; Landesgerichtsstraße; Auerspergstraße; Josefsgasse

Brunnenherstellungen im Zusammenhang mit dem U-Bahn Bau 

In unmittelbarer Nähe Ihres Unternehmens werden im Auftrag der öffentlichen Hand bzw. privater Bauwerber Bauarbeiten durchgeführt. Wir haben die wichtigsten Informationen, soweit sie uns derzeit bekannt sind, im Folgenden für Sie zusammengefasst. Sollten sich durch diese Arbeiten Probleme für Ihren Betrieb ergeben, bieten wir Ihnen gerne unsere Beratung oder Vermittlung an. 

Bauvorhaben

Herstellung von verschlossenen Brunnenschächten zum Ausgleichen des Grundwasserspiegels im Bereich der U-Bahn Baustelle

Baustellenbereich

Josefsgasse von Hugo-Breitner-Platz bis Auerspergstraße, Josefstädter Straße im Kreuzungsbereich mit Auerspergsraße und Landesgerichtsstraße

Durchführung

Es werden an verschiedenen, einzelnen Punkten, welche durch orange Kreuze markiert sind, Grabungen durchgeführt. Pro Öffnung wird ca. 5 Tage gearbeitet. Die Arbeiten erfolgen entweder in der Parkspur, auf der Fahrbahn oder am Gehsteig. Sollten Schanigärten betroffen sein, wird seitens der Baufirma rechtzeitig informiert.

Die Josefsgasse wird für die Dauer der Arbeiten im Bereich vor der Auerspergstraße zur Sackgasse, die Einbahn wird für diese Zeit aufgehoben.

Arbeiten auf der Landesgerichtsstraße und der Auerspergstraße werden zumeist in der Zeit von Freitag, 22.00 Uhr, bis Montag, 05.00 Uhr, bei Einschränkungen der Fahrspuren durchgeführt. In den jeweiligen Arbeitsbereichen werden Halteverbotszonen eingerichtet. Betriebszufahrten und Geschäftseingänge müssen stets freigehalten werden.

Für den Umbau verantwortlich   

Herr DI Rohm, Fa. ZÜBLIN Spezialtiefbau Ges.m.b.H.,
1220 Wien, Donau-City-Str. 9, Tel. 0676/701 80 94

Bauzeitraum

7. Juni 2021 bis 31. August 2021

Ihr Ansprechpartner in der WKW

Gerald Kotsch
Referent
T +43 1 514 50 1560
E gerald.kotsch@wkw.at