th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Aktion "Gelbe Karte": Freie Zufahrt zu Ladezonen

Initiative gegen unberechtigtes Parken in Wiener Ladezonen

Ladezonen App der Wirtschaftskammer

Infoblatt Ladezonennutzung

Antrag auf Errichtung einer Ladezone

Gebührenfreies Laden in Kurzparkzonen



  
Aktion "Gelbe Karte“

Ladezonen sind zum Laden da, nicht zum Parken. Verparkte Ladezonen kosten Wiener Unternehmer viel Zeit und viel Geld. Um die Wienerinnen und Wiener daran zu erinnern, hat die WKW die Aktion "Gelbe Karte“ ins Leben gerufen. Die Gelbe Karte soll hinter die Scheibenwischer von PKW geklemmt werden, die widerrechtlich in einer Ladezone stehen und damit den Lieferverkehr behindern.

Wie wird die Gelbe Karte verteilt?

Die Gelbe Karte wird nicht von der Wirtschaftskammer Wien verteilt, sondern von Unternehmern, die eine Ladezone besitzen oder selbst Liefertätigkeit durchführen.

Wann darf man eine Ladezone benutzen?

Wenn Sie ein Fahrzeug mit einer großen oder schweren Ware be- oder entladen. Sie müssen mit dem Laden sofort beginnen und das Fahrzeug nach Beendigung sofort aus der Ladezone entfernen. Eine Ladezone für "Lastfahrzeuge" dürfen sie nur mit einem LKW oder einem Kombi benutzen.

Wann darf man eine Ladezone NICHT benutzen?

Zum PARKEN! Außerdem dann, wenn sie keine Waren ein oder ausladen müssen oder mit dem Be- oder Entladen schon fertig sind. Einkaufen ist nicht Laden!

Ist die Gelbe Karte eine Anzeige? Muss man mit einer Strafe rechnen?

Die Gelbe Karte soll Autofahrer nur daran erinnern, dass Ladezonen nicht zum Parken da sind. Sie ist keine Anzeige.

Unabhängig von der Gelben Karte kann ein widerrechtlich abgestelltes Auto natürlich auch angezeigt werden.

Welche Strafe droht bei Parken in Ladezonen?

Der Strafrahmen reicht bis € 726,-. Üblicherweise werden Strafen von € 36,- bis € 100,- verhängt.

Sie wollen eine Ladezone beantragen?

Die Wirtschaftskammer Wien hat alle Informationen zu diesem Thema für sie zusammengestellt.  >> weitere Infos <<

Sie wollen die Gelbe Karte bestellen?

Kostenlose Bestellung per Mail oder telefonisch an: