th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Lehre und Matura

Ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft öffnet die Tür zur Karriere

Die Ausbildungskombination "Lehre und Matura“ bedeutet, in einem Lehrberuf zu arbeiten (somit eigenes Geld zu verdienen) und sich gegen Ende der Lehrzeit auf die Berufsmatura (Berufsreifeprüfung) vorzubereiten.

Aufgrund der fundierten Ausbildung während einer Industrielehre können AbsolventInnen der Berufsmatura sehr gut praktische Erfahrungen mit theoretischem Wissen verknüpfen. Das sind ideale Voraussetzungen für weitere Karrieren im Unternehmen. Diese Ausbildungskombination bietet auch die Möglichkeit für ein weiterführendes Studium oder Berufsabschluss. Der Weg zu "Lehre und Matura“ erfordert jedoch ein hohes Maß an Lernbereitschaft und Durchhaltevermögen.

Weiterführende Links: