th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Kategorie BILDUNG in der Verkehrs.Logistik

Gewinner ist die Kühne + Nagel Ges.m.b.H
Stand:

Der Gewinner in der Kategorie BILDUNG zählt zu den global führenden Logistikunternehmen. Schwerpunkte liegen in den Bereichen See- und Luftfracht, Kontraktlogistik und Landverkehre.

Österreichweit beschäftigt das Unternehmen an 12 Standorten rund 500 Mitarbeiter. Besonderen Wert legt der Gewinner auf eine effektive Lehrausbildung, im Bewusstsein, dass die Jugend von heute nicht nur beschäftigt sein, sondern auch klare Karrierechancen aufgezeigt haben will.

Projekt:

MENTORING ist bei dem Unternehmen bereits seit 2012 ein Thema, und zwar bei Lehrlingen im ersten Lehrjahr, bei gerade ausgelernten Lehrlingen sowie bei Nachwuchsführungskräften. Dabei stehen erfahrende Kollegen den „Mentees“ als persönliche Karrierebegleiter zur Seite. Das durch die Personalabteilung gemanagte Mentoren-Programm findet auf freiwilliger Basis statt.

Lehrlinge im ersten Lehrjahr bekommen erfahrene Lehrlinge als Mentoren - sie können sich sehr gut in die Situation eines „Neulings“ hineinversetzen. Lehrabsolventen sowie definierte Nachwuchskräfte bekommen Führungskräfte aus der ersten und zweiten Führungsebene als Mentor. Die Mentees lernen dabei, Eigenverantwortung zu übernehmen, Ziele umzusetzen und Missverständnisse anzusprechen.

Urteilsbegründung:

Das Mentoring-Programm bietet beiden Seiten die Möglichkeit, über ihre eigenen Geschäftsfelder hinauszuschauen. Ausschlaggebend für die Akzeptanz seitens der jugendlichen Mentees ist laut Jurymeinung die Tatsache, dass sie von „ihresgleichen“, also Lehrlingen oder gerade ausgelernten Lehrlingen begleitet werden. Bei ausgelernten Mentees tritt wohl die Karriereberatung in den Vordergrund, sie sollen nicht in ihrem Fachbereich hängen bleiben, sondern vielmehr Einblick in das gesamte Leistungsspektrum des Konzerns erhalten.

Klar definierte Aufgaben - sowohl für Mentees als auch für Mentoren - sowie ein mit viel Fingerspitzengefühl durch die Personalabteilung vorgenommenes Matching garantieren wechselseitige Gespräche auf einer wertschätzenden und vertrauensvollen Basis.

Gewinner des HERMES.Verkehrs.Logistik.Preis
in der Kategorie BILDUNG ist die

Kühne + Nagel Ges.m.b.H
mit ihrer Förderung der persönlichen Karriereentwicklung durch Mentoring

Gewinnerfoto
Von links nach rechts: Kammersängerin Dagmar Schellenberger, Ing. Mag. Alexander Klacska, KommR Renate Römer, Franz Braunsberger (Kühne + Nagel), Julia Gottlieb (Kühne + Nagel), Bundesminister Alois Stöger, Präsident Dr. Christoph Leitl
Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.