th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Berufspraktische Tage/Woche

Berufsschnuppertage, die von der Schule organisiert werden
Stand:

Was ist das?

Berufsschnuppertage als Schulveranstaltung, durch die Schule organisiert, während der Schulzeit. 

Zielgruppe

Schüler/innen ab der 8. Schulstufe. 

Verantwortung

Lehrer/innen, verantwortliche/r Betreuer/in im Betrieb nach Schulunterrichtsgesetz § 44 a. 

Versicherung

  • Unfallversicherung: durch den Schulbesuch sichergestellt
  • Krankenversicherung: durch die Mitversicherung bei den Erziehungsberechtigten
  • Haftpflichtversicherung: über das BiWi durch die Meldung der Schule

Wie kommt man zur BiWi-Haftpflichtversicherung?

Die Schule meldet dem BiWi die Berufspraktischen Tage mit einem Datenblatt über das BiWi-Online-Service. Damit ist die BiWi-Haftpflichtversicherung sichergestellt. Nur möglich, wenn Schule in Wien und Betriebe im Großraum Wien.

Die betreuenden Lehrer/innen können den Schülern eine Versicherungsbestätigung zur weiteren Verwendung (z. B. bei Anfragen von Betrieben bezüglich der BiWi Haftpflichtversicherung) mitgeben.

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.