th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Spezialmodul Kreatives Handwerk

Fähigkeitenbeschreibung
  • Farbgefühl
    Bewertet werden Kenntnisse im Bereich Farbenmischen, Kennen der Grund- sowie Komplementärfarben, richtiges Zuordnen von Farben mit unterschiedlicher Farbintensität sowie das Erkennen von Farbverläufen.
  • Visuell-räumliche Wahrnehmung
    Bewertet wird, wie einzelne Teile zu einem gesamten Bild richtig zusammengesetzt werden können.  
  • Merkfähigkeit
    Bewertet wird, wie gut Informationen zu Personen gemerkt und nach kurzer Zeit wieder abgerufen werden können. 
  • Grundlegende Kundenorientierung
    Bewertet wird der richtige Umgang mit Kunden. Dazu werden verschiedene Kundensituationen sowie kunden- und nichtkundenorientierte Reaktionen vorgegeben. 
  • Gefühl für Lebensmittel
    Bewertet wird Wissen im Bereich Lebensmittel v. a. in Hinblick auf die Berufe Bäcker/in und Konditor/in. Themen: Obst- und Gemüsesorten, Lagerung im Kühlschrank und Tiefkühlschrank, Gebäck und Mehlspeisen richtig zuordnen, Geschmacksrichtungen, Getreidearten etc.  
  • Gefühl für Mode und Bekleidungstechnik
    Bewertet wird Wissen im Bereich Mode und Bekleidung v. a. in Hinblick auf die Berufe Bekleidungsgestaltung,  Schuhmacher/in und Strickwarenerzeuger/in etc. Themen: Stoffe, Handarbeitstechniken, Kleidungsstücke und Schuhe richtig zuordnen, Schnittmuster erkennen, Länge und Winkel einschätzen etc. 
  • Gefühl für Natur und Pflanzen
    Bewertet wird Wissen im Bereich Natur und Pflanzen v.a. in Hinblick auf die Berufe Florist/in sowie Garten- und Grünflächengestaltung. Themen: Richtiges Zuordnen von Bäumen und deren Blättern, Blumen, Tätigkeiten und Werkzeuge im Bereich Gartengestaltung, Fragen zu Bäumen, Kompost etc. 
  • Gefühl für Schönheit und Gesundheit
    Bewertet wird Wissen im Bereich Schönheit und Gesundheit v. a. in Hinblick auf die Berufe Friseur/in, Kosmetiker/in, Fußpfleger/in und Masseur/in. Themen: Richtiges Zuordnen von Kosmetikprodukten und Friseurwerkzeugen, leichte anatomische Fragen, Hautpflege, Massagearten, Tätigkeiten der zuvor angeführten Berufe etc. 

Die Pünktlichkeit bewertet das pünktliche Erscheinen zu den BiWi-OrientierungsChecks.  

Wichtig:

  • Es besteht die Möglichkeit, das Ergebnis des OrientierungsChecks nach Terminvereinbarung mit einer/m BiWi-Berufsberater/in zu besprechen. Terminvereinbarungen unter T 01/514 50-6518.
  • Die OrientierungsChecks bieten Unterstützung, sollten aber keinesfalls die einzige Grundlage für eine Berufs-, Ausbildungs- oder Personalentscheidung sein. Sie können die persönliche Auseinandersetzung mit Berufen und Ausbildungen bzw. das persönliche Gespräch mit Lehrstellenbewerber/innen nicht ersetzen.
  • Zielgruppe sind Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren.
  • Die Kosten für die OrientierungsChecks trägt die Wirtschaftskammer Wien.


Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.