th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Diversity Management for Inclusive Growth

High Level Event der EU-Austauschplattform der Diversity-Chartas 2013

Die Europäische Kommission lud gemeinsam mit der Charta der Vielfalt Polen und der polnischen Regierungsbeauftragten für Gleichbehandlung zum High Level Event nach Warschau ein.

100 ExpertInnen und Delegierte der Diversity-Chartas in Europa sowie VertreterInnen der Europäischen Kommission folgten der Einladung. 

Diversity Management for Inclusive Growth

Die Tagung brachte Entscheidungsträger aus Gesellschaft und Wirtschaft zusammen. Auf dem Programm standen unter anderen folgende Themen:

  • Der Mehrwert von Diversity für Unternehmen
  • Erfolgreiche Anwendungen von Diversity-Management im Rahmen von Kooperationen zwischen öffentlichen Institutionen und privaten Organisationen, um soziale Herausforderungen im Rahmen der Beschäftigungspolitik zu meistern. 
Diversity Management for Inclusive Growth

Für die Charta der Vielfalt Österreich präsentierten Sebastian Baier von der MedUni Wien (im Bild links in der Podiumsrunde „Successful public/private diversity management alliances) und Mag. Dorothea Brozek, Brozek Power, (im Bild links im Workshop „Accessibility and Age diversity“) erfolgreiche Beispiele aus der Praxis. 

Diversity Management for Inclusive Growth

Unter den ZuhörerInnen befanden sich auch die Premium-Mitglieder Alexandra May (Perspektiven Mensch&Wirtschaft) und Mag. Andreas Hahn (UniCredit Bank Austria).