th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Demografie-fit?

Nachlese 4.3.2015: Generationen-Management im Unternehmen
  • Sind die österreichischen Unternehmen schon fit für den demografischen Wandel?
  • Gibt es genug Erfahrungswerte zur Zusammenarbeit der Generationen im betrieblichen Alltag?
  • Mit welchen Herausforderungen sind die Unternehmen dabei konfrontiert?
  • Und wie kann Know how-Transfer zwischen den Generationen gelingen? 
    Diese Fragen zum Generationen-Management waren Thema des Netzwerktreffens der Charta der Vielfalt Österreich am 4.3.2015 in der Orangerie - Europahaus Wien. 

Das Impulsreferat hielt Univ.Prof. Dr. Wolfgang Mazal, Institut für Arbeits- und Sozialrecht der Universität Wien.

Den anschließenden Podiumstalk mit den Universitätsprofessoren Dr. Wolfgang Mazal und Dr. Franz Kolland (Institut für Soziologie der Universität Wien) sowie den Charta-Mitgliedern Mag. Manuela Vollmann (abz* austria) und Christian Rab (ÖJAB) moderierte Mathias Cimzar (ebenfalls Unterzeichner der Charta der Vielfalt). 

Durch die Veranstaltung führte Ingrid Wendl. BM Rudolf Hundstorfer kam persönlich vorbei, um seine Grußworte an die anwesenden Personen zu richten. 

Die Veranstaltung fand in Kooperation mit der Österreichischen Jungarbeiterbewegung ÖJAB statt.