th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Förderservice Niederösterreich

Internationalisierung und Export

Förderangebote
Stand:

Niederösterreichs Wirtschaft ist international stark verflochten und mit einer Exportrate von mehr als 40 % ist Niederösterreich an zweiter Stelle im Bundesländer-Export-Ranking.

Die Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) begleitet ihre Mitgliedsbetriebe tatkräftig bei der Anbahnung und Abwicklung von Auslandsgeschäften: von der Beratung über Exportchancen bis hin zur Ausfertigung von Warenbegleitdokumenten.

Neue Märkte erschließen? Gehen Sie strategisch dabei vor! Im ersten Schritt gilt es, den Zielmarkt zu identifizieren und zu analysieren. Als Ihr Erstansprechpartner informiert Sie die AUSSENWIRTSCHAFT NIEDERÖSTERREICH über Ihren gewünschten Zielmarkt und berät Sie über die Abwicklung Ihrer Auslandsgeschäfte.

Weiters empfehlen wir Ihnen: Profitieren Sie vom know how des weltweiten Netzes von österreichischen AußenwirtschaftsCenter! Über 100 Stützpunkte zur Internationalisierung der österreichischen Wirtschaft auf allen 5 Kontinenten stehen Ihnen zur Verfügung! Die Wirtschaftsdelegierten stellen Ihr Wissen und Ihren Erfahrungsschatz auch im Rahmen von
Außenhandelstagungen in der WKNÖ (sogenannte AWO-Meetings finden ca. 3 mal jährlich statt) zur Verfügung. Dabei geben sie einen Überblick über die aktuelle wirtschaftliche
Lage sowie Produkt- und Branchenentwicklungen in der von ihnen betreuten Region.
Im Rahmen des individuellen Firmengesprächs besteht für Sie die Möglichkeit, direkt dem jeweiligen Wirtschaftsdelegierten in Niederösterreich Ihr Unternehmen und Ihre Produkte
vorzustellen und Strategien für eine zukünftige Bearbeitung des Zielmarktes zu sondieren.

 

ausgewählte Förderungen:

go international

Die Exportinitiative "go international“ des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort bietet Fördermaßnahmen, welche speziell auf Unternehmen abzielen, die neue Exportmärkte bearbeiten oder Digitalisierungsmaßnahmen forcieren möchten.

 geförderte Gruppen- und Katalogausstellungen der AUSSENWIRTSCHAFT ÖSTERREICH (AW0)
Die AWO bietet österreichischen Firmen die Möglichkeit, jährlich auf rund 200 internationalen Messen im Rahmen von österreichischen Gruppenausstellungen, go international Österreich-Ständen oder Nachbarschaftsmessen ihre Produkte auf repräsentativen Österreich-Ständen oder -Pavillons einem internationalen Publikum zu präsentieren.

günstige Exportfinanzierung für KMU

Der Exportfonds unterstützt seit seiner Gründung im Jahr 1950 österreichische  Unternehmen durch Finanzierung ihrer Exporte. Finanziert werden Ausfuhrgeschäfte bzw. Markterschließungsvorhaben (letztere nur außerhalb der EU) inländischer kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU).  


Beratungen Markterschließung
Geförderte Beratungen im Bereich "Internationalisierung - Markterschließung“ werden von der Wirtschaftskammer Niederösterreich angeboten:
Kurzberatungen haben eine Dauer von max. 8 Stunden (die Nettokosten werden zu 100% gefördert), Schwerpunktberatungen haben eine Dauer von max. 40 Stunden (die Nettokosten werden zu 75 % gefördert).
Interessierte Betriebe werden gebeten, sich mit der Außenwirtschaft Niederösterreich in Verbindung zu setzen.
 

weitere Informationen:

Außenwirtschaft Niederösterreich  
 

wko.at/noe/aw
aussenwirtschaft@wknoe.at
02742 / 851-16401

"go international“ Export-Coach der  
Wirtschaftskammer Niederösterreich
Mag. (FH) Claudia Ziehaus

go-international@wknoe.at

02742 / 851-16411
WKNÖ-Bezirksstellen: wko.at/noe/bezirksstellen
Förderservice der WKNÖ:

wko.at/noe/foerderservice 
bank.versicherung@wknoe.at
02742 / 851–18018
 

Alle Angaben erfolgen trotz sorgfältiger Bearbeitung ohne Gewähr. Eine Haftung des Autors oder der Wirtschaftskammer Österreich ist ausgeschlossen.