th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

"Erfolgsfaktor Freude"

eine Veranstaltung des Arbeitskreises "Initiative Kulturwandel"
Stand:

Leistungssteigerung durch Unternehmenskultur: 14-25 Milliarden € gehen der Wirtschaft jährlich durch sozial ungeeignetes Miteinanderumgehen verloren, das sind 5-9 % des BIP. Das hat eine von der WKÖ bei Prof. Gehmacher/Peter Gruber Unternehmensberatung in Auftrag gegebene Studie ergeben. Dieser Schaden in Milliardenhöhe ist Grund genug, in den Unternehmen Maßnahmen zu setzen, um dieses brachliegende Vermögen zu heben.

Dr. Martin Gleitsmann, Abt.Leiter für Sozialpolitik und Gesundheit der WKÖ und Mag. Peter Gruber referierten über die 10 Erfolgsfaktoren für Freude und Soziale Gesundheit und konkrete Maßnahmen, die helfen sollen, die Freude an der Arbeit und Freude durch Arbeit zu sichern.

Sie zählten auf die engagierte Unterstützung durch UnternehmensberaterInnen und WirtschaftstrainerInnen: Eine Unterstützung, die sicherstellen soll, dass eine Steigerung der ökonomischen Leistung und des wirtschaftlichen Erfolges durch eine Verbesserung der Unternehmenskultur erreicht wird. "Geht‘s der Wirtschaft gut, geht‘s uns allen gut“ findet nun die dialektische Ergänzung durch "Geht‘s uns miteinander gut, geht‘s der Wirtschaft gut“.

Arbeitskreis "Initiative Kulturwandel“

Die "Unternehmenskultur“ ist in einem internationalen Geschäftsumfeld, das zudem dynamischer wird, ein in seiner Bedeutung stetig wachsender Erfolgsfaktor für Unternehmen. Beinahe jede Entscheidung ist und wird davon beeinflusst und die Auswirkungen sind interdependent. Somit ist die Kultur im Unternehmen ein Parameter, der nachhaltig den Unternehmenserfolg mitgestaltet. Die "Unternehmenskultur“ steht heute im Fokus von innovativem Management.

Der Arbeitskreis hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Fokus "Unternehmenskultur“ zu schärfen. Das gemeinsame Denken, Austauschen und Arbeiten von UnternehmensberaterInnen bedeutet eine Multiplikation der eigenen Fähigkeiten. Die vertiefte Behandlung einzelner Themen unterstützt die fachlichen als auch die menschlichen Stärken der UnternehmensberaterInnen und ManagerInnen. UnternehmensberaterInnen und ManagerInnen, die sich dem Thema Kultur besonders annähern, werden in Ihrem Wirken profundere Beratungsempfehlungen abgeben können oder ihre tägliche Führungstätigkeit erleichtern können, um damit einem guten Qualitätsstandard zu entsprechen.