th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Internetplattform SOMMERBETREUUNG

Frau in der Wirtschaft stellt auch heuer wieder die Internetplattform www.sommerbetreuung.at zur Verfügung

Vom Hirschencamp in den Bergen über Reiterferien im Tal und Trendsportarten im Wasser bis zum Nannyservice oder der Lernbetreuung in der Stadt:

"Frau in der Wirtschaft“ hat auf der Internetplattform www.sommerbetreuung.at zahlreiche Sommerbetreuungs-Programme in ganz Kärnten übersichtlich zusammengefasst.
 
Die Sommerferien werden damit auch für Eltern und vor allem Unternehmerinnen zu einer entspannten Sache, weil die Sprösslinge gut versorgt sind.  
Wer als Mutter und Unternehmerin an die Sommerferien denkt, kennt sicher das flaue Gefühl im Magen, wenn es um die Fragen geht:
Wer passt während der Arbeitszeit auf den Nachwuchs auf?

Vorsitzende von Frau in der Wirtschaft und WK-Vizepräsidentin Carmen Goby kennt das Problem und präsentiert daher rechtzeitig vor den Sommerferien die top aktualisierte Internetplattform

www.sommerbetreuung.at.

"Wir haben eine Vielzahl von Sommerbetreuungs-Programmen in ganz Kärnten übersichtlich zusammengefasst“, sagt Wostal. 


Vielfältige Angebote für die kleinen Persönlichkeiten


Die Sommerbetreuungsangebote in Kärnten sind vielfältig - angefangen von Kreativangeboten über Lernferien bis hin zu Abenteuerwochen oder kurzfristiger Betreuung ist alles dabei. Damit finden die Eltern auf alle Fälle das Richtige für Ihr Kind. Besonders begeistert ist Frau in
der Wirtschaft Landesgeschäftsführerin Tanja Telesklav von den spannenden Sommer-Camps, die übersichtlich präsentiert werden. Außerdem gibt es kinderfreundliche Ausflugsziele, Kinderunterhaltung, das S.O.S. Super Oma Services und vieles mehr für 3 bis 16jährigen. Langweilige Sommerferien gehören damit der Vergangenheit an!

Tipp: Täglich werden auf der Plattform kostenlos weitere Angebote vorgestellt und aktualisiert.


Betreuungsdefizit & verkürzte Schließzeiten


Frau in der Wirtschaft fordert Maßnahmen für Familien:
In den Kärntner Gemeinden gibt es viele hervorragende Sommer-Betreuungsmöglichkeiten für Kinder. "Dringender Handlungsbedarf besteht vor allem aber beim Betreuungsangebot für unter Dreijährige“, bedauert Wostal. "Wenn wir mehr Familien mit Kindern wollen, müssen wir diese auch mittels passender Rahmenbedingungen unterstützen“.

Für Frau in der Wirtschaft steht dieses Thema ganz oben auf der Agenda, betont die WK Vizepräsidentin. Weiters fordert Frau in der Wirtschaft für 2014, die Schließzeiten der Kinderbetreuungseinrichtungen auf maximal drei Wochen pro Jahr zu reduzieren.

Denn: "Geht’s den Kindern gut, geht’s uns allen gut!“

Rückfragen:
Frau in der Wirtschaft
Wirtschaftskammer Kärnten
T 05 90 90 4 - 731 
E unternehmerin@wkk.or.at
W www.frauinderwirtschaft-kaernten.at
W www.sommerbetreuung.at