th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Fit für die Wirtschaft!

Nützliche Adressen / Technische Hilfe

Kontaktdaten der Ansprechpartner

Erste und kompetente Ansprechpartner in allen Fragen zum Thema Finanzierung, Förderung und Bilanzierung sind Ihre Hausbank und Ihr Steuerberater.     

 

Ansprechpartner zum Thema nationale Förderungen:

Mag. Peter Polgar
T 05-90909-3565
E peter.polgar@wkooe.at

Mag. Alexander Stockinger
T 05-90909-3564
E alexander.stockinger@wkooe.at

OÖ Förderlobby EU+
Mag. Robert Leitner MBA
T 05-90909-3450
E euplus@wkooe.at


Weitere Ansprechpartner der WKO Oberösterreich:

Service Center der WKO Oberösterreich
T 05-90909
E service@wkooe.at


Technische Hilfe

Systemvoraussetzungen:
Microsoft Excel 2000 oder höher; Adobe Reader 5.0 oder höher, (kostenlos erhältlich unter www.adobe.at); Webbrowser; Internet Explorer 5.5 wird mitgeliefert.
Mind. 64 MB RAM, Bildschirmauflösung mind. 800 x 600, Farbpalette: mind. 256 Farben 



Bilder werden nicht angezeigt:
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Fläche wo das Bild angezeigt werden sollte. Wählen Sie im aufscheinenden Kontextmenü die Option "Bilder downloaden“. 



Um mit den Excel-Formularen arbeiten zu können, müssen im Programm Microsoft Excel die Makros aktiviert sein.

Gehen Sie dazu bitte wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf "Start", "Programme“, "Microsoft Office“, danach auf "Microsoft Excel“ um das Programm zu öffnen.
  2. Im Programm Microsoft Excel wählen Sie bitte den Menüpunkt "Extras“, im aufklappenden Menü "Makro“ und "Sicherheit“. Setzen Sie die Sicherheitsstufe im nun aufscheinenden Fenster auf "Mittel“ und klicken Sie anschließend auf "OK“.
  3. Klicken Sie auf einen untenstehenden Link um ein Formular zu öffnen. Danach erscheint ein Dialogfeld, setzen Sie hier bitte das Häkchen bei "Makros aus dieser Quelle immer vertrauen“ und klicken Sie anschließend auf Makros aktivieren.
    Jetzt können Sie problemlos mit den Formularen arbeiten.