th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Tiroler Innovationspreis 2019 - Nominiert sind...

Wir dürfen Ihnen die neun Nominierten 2019 vorstellen!
Stand:

Endlich ist es soweit! Es war eine herausfordernde Aufgabe für die Jury, aus den knapp über 40 eingereichten Projekten die besten 3 jeder Kategorie zu bestimmen. Mit Hilfe eines bewährten Kriterienkataloges können die thematisch unterschiedlichen Einreichungen beurteilt werden. Dieser Kriterienkatalog umfasst beispielsweise den Neuheitsgrad, das Marktpotenzial, den Kundennutzen, Kooperationsaspekte und die gesellschaftliche Bedeutung der Innovationsprojekte.

Zusätzlich wählt die Jury die Entsendungen des Landes Tirol zum Staatspreis Innovation (www.staatspreis.at) bzw. zu den Sonderpreisen Econovius und VERENA aus.

Wir freuen uns, folgende Unternehmen in alphabetischer Reihenfolge als Nominierte zum Tiroler Innovationspreis 2019 bekannt geben zu dürfen: 

Die Nominierten in der Kategorie Konzept

In der Kategorie „Konzept“ überzeugten Camooflage mit "Camooflage", die Liebherr Werke in Telfs mit dem "Multipath Power Transmission" und die Monkee GmbH mit "Monkee - Simply Saving!". Der Bogen spannt sich somit von einen Produkt aus der technischen Welt über eine App bis hin zu einem Produkt aus recycelten Materialien.

Die Nominierten in der Kategorie Dienstleistungsinnovation

Im Bereich „Dienstleistungsinnovation“ sind Alpenaquafarm Tirol GmbH mit "ALPENGARNELEN - Echt aus Tirol", die Casablanca Hotelsoftware GmbH mit "CASAI der digitale Rezeptionist", und Mag. Gerda Rebitsch mit "I hob an Vogel" nominiert. Wir dürfen uns im Rahmen des Verleihungsabends Projekte zum Thema Lebensmitteldienstleistung, im Bereich digitaler Intelligenz und ein Projekt mit einem starken pädagogischen Aspekt vorstellen.

Die Nominierten in der Kategorie Technische Innovation

Die drei Nominierten in der Kategorie „Technische Innovation“ sind die BHS Technologies GmbH mit dem "Robotic scope", die Koch alpin GmbH mit "hybrid Klebertechnologie für Steigfelle" und die aus dem MCI entstandene Syncraft Engineering GmbH mit dem "Klima-positives Holzkraftwerk". 

Wir danken allen Einreicherinnen und Einreichern für ihre spannenden Projekte und laden herzlich ein, gemeinsam mit uns das Thema Innovation in Tirol am Montag, 18. November 2019 im großen Saal, Landhaus 1, Eduard-Wallnöfer-Platz 3, 6020 Innsbruck zu feiern. Online-Anmeldungen sind über diesen Link möglich!