th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Ihre Möglichkeiten bei uns

Die Wirtschaftskammer Niederösterreich bietet Ihnen neben der Lehrausbildung und dem Traineeprogramm die Möglichkeit, bei einem Ferialpraktikum oder Volontärseinsatz wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Unsere Ausbildungsprogramme im Überblick.

Lehrausbildung in der Wirtschaftskammer Niederösterreich

Wir begleiten wissbegierige junge Leute auf Ihrem Weg zum Berufsabschluss

Lehre: Zwei Frauen vor einem Computer
© Josef Bollwein

Wir bieten motivierten Jugendlichen eine umfassende und spannende Lehrausbildung in einem angenehmen Arbeitsumfeld mit ausgezeichneter Betreuung. Wir bilden in den unterschiedlichsten Lehrberufen aus:

  • Bürokauffrau/-kaufmann
  • ElektrotechnikerIn
  • IT-TechnikerIn
  • Hotel- und GastgewerbeassistentIn
  • Gastronomiefachfrau/-fachmann
  • Restaurantfachfrau/-fachmann

Deine Lehre in der WKNÖ

„Lerne die unterschiedlichen Abteilungen unserer Organisation kennen und nimm unsere Aus- und Weiterbildungsangebote in Anspruch. Du erhältst damit eine vielseitige, abwechslungsreiche und fundierte Ausbildung!“

In der Berufsschule werden dein Fachwissen, berufsspezifische Kenntnisse und Fertigkeiten weiter ausgebaut. Die Ausbildungsdauer beträgt je nach Lehrberuf zwischen 3 und 4 Jahren. Gerne rechnen wir Vorlehren oder andere Schulausbildungszeiten an.

Dein Profil

Du hast die Pflichtschule abgeschlossen, bist engagiert, wissbegierig und an wirtschaftlichen und politischen Themen interessiert. Gute Rechtschreib- und EDV-Kenntnisse sowie ein Gefühl für Zahlen gehören zu Deinen Stärken. Zuverlässigkeit, Höflichkeit und Einsatzbereitschaft sind für Dich selbstverständlich. Dann hast Du die ersten Voraussetzungen für eine Lehrstelle in der WKNÖ bereits erfüllt. 

Deine Bewerbung

Über Details bezüglich offener Lehrstellen, Aufnahmezeitpunkt und Bewerbungsprozess informiert dich das Personalmanagement der WKNÖ gerne. Ebenso freuen wir uns auch über Initiativbewerbungen!

Trainee in der Wirtschaftskammer Niederösterreich

Unser Ausbildungsprogramm für Studienabsolventinnen und Studienabsolventen

Trainees in Niederösterreich
© Josef Bollwein

Mit Aufnahme in unser Traineeprogramm haben Sie als Jungakademikerin und Jungakademiker die Möglichkeit, durch eine zielorientierte und persönlichkeitsfördernde Ausbildung die Entwicklung Ihrer individuellen fachlichen und persönlichen Fähigkeiten zu stärken. Im Rahmen der Ausbildung erhalten Sie Einblicke über die Struktur, die Prozesse und die Aufgabenbereiche der WKNÖ.

Während des 12-monatigen Traineeprogrammes erhalten Sie eine fundierte Ausbildung durch Job Rotation in unseren Front- und Back Office Bereichen, Ihre Soft Skills werden durch Persönlichkeitsentwicklungsseminare wie Argumentation, Schlagfertigkeit, Rhetorik, etc. geschult, durch Expertenschulungen werden Ihre rechts- und wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnisse vertieft.

Ausbildungsschwerpunkte:

  • Lernen durch Erfahrung – Training on the job
    • innerhalb der Wirtschaftskammerorganisation (Fachbereiche, Sparten, Bezirksstellen) und in einer befreundeten Interessenvertretung/NPO oder in einem Kooperationsunternehmen

  • Lernen aus organisierter Wissensvermittlung
    • Theoretische Ausbildung – (ECDL, Vertiefung des rechtlichen und wirtschaftlichen Know hows, WKO-Spezialwissen)
    • Persönlichkeitsbildende Trainings (Kommunikationstools, Führungskräftetrainings, Team Building, Lobbying)

  • Lernen von langjährige und erfahrene Kolleginnen und Kollegen die Ihnen als Mentor oder Buddy zur Seite stehen

Ihr Profil

Sie haben ein Studium der Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften, beziehungsweise ein Studium mit wirtschaftspolitischer Ausrichtung oder eine wirtschaftsnahe Fachhochschule abgeschlossen und besitzen eine EU- bzw. EWR- Staatsbürgerschaft. Sie interessieren sich für wirtschaftliche Zusammenhänge und verfügen über gute EDV-Anwenderkenntnisse. Selbständiges Arbeiten sowie die Bereitschaft nach entsprechender betriebsinterner Ausbildung juristisches oder betriebswirtschaftliches Fachwissen im Rahmen von Vortragstätigkeiten zu vermitteln zählen zu Ihren Stärken. Hohe Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit runden Ihr Profil ab – dann sind Sie bei uns genau richtig! 

Ihre Bewerbung

Setzen Sie den ersten Schritt für Ihre Karriere in der WKNÖ und informieren sich bezüglich offener Traineestellen, Aufnahmezeitpunkt und Bewerbungsprozess im Personalmanagement der WKNÖ. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme oder Ihre Initiativbewerbung!

Ihr Ferialpraktikum in der Wirtschaftskammer Niederösterreich

Lernen Sie die WKNÖ in St. Pölten kennen und sammeln Sie Berufserfahrung!

Wir bieten motivierten Schülerinnen und Schülern sowie Studentinnen und Studenten die Möglichkeit, während der Sommermonate (Juli und August) in unserer Zentrale in St. Pölten Arbeitsluft zu schnuppern. Lernen Sie die Vielzahl an unterschiedlichen Tätigkeiten in den einzelnen Dienststellen der WKNÖ kennen. Hierzu zählen unter anderem die Branchenvertretung in den Fachorganisationen, die Sachbearbeitung im Assistenzbereich, die Kundenbetreuung in unseren Beratungseinrichtungen und Rechtsabteilungen sowie Tätigkeiten im Marketing, der IT und viele mehr… 

Ihre Bewerbung

Die Bewerbungen werden bis Ende Jänner des jeweiligen Jahres entgegengenommen. Die Entscheidung ob Sie berücksichtigt werden konnten, fällt bis Ende Februar des Einsatzjahres. Bei Interesse schicken Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und geben Sie uns das gewünschte Einsatzmonat bekannt.

Volontärseinsätze

Einsatzorte: Außenwirtschaftscenter der WKÖ oder EU-Büro Brüssel

Die WKÖ bietet österreichischen Studierenden während ihres Wirtschafts- bzw. Rechtswissenschafts-Studiums zwischen dem 5. und 10. Semester (zum Zeitpunkt der Bewerbung) die Möglichkeit, einen Volontärseinsatz an einem AußenwirtschaftsCenter zu absolvieren, um für den Berufseinstieg Erfahrungen zu sammeln. Die Bewerbungsfrist für Volontärseinsätze läuft jährlich vom 15.05.bis 15.09. (bzw. für das EU-Büro Brüssel vom 15.05.bis 31.08.) für einen Einsatz im darauffolgenden Jahr. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die Landeskammer des Bundeslandes, in dem Sie maturiert haben (bzw. für das EU-Büro Brüssel an die WKÖ).

Restplätze

Neben der üblichen Bewerbung besteht auch die Möglichkeit, sich für offene Restplätze direkt bei der WKÖ zu bewerben - eine Übersicht dieser Restplätze finden Sie auf der Infoseite für Volontäre der WKÖ. Restplätze werden umgehend veröffentlicht und nach dem „First Come - First Serve“ Prinzip vergeben. Es werden keine Reservierungen für freiwerdende Plätze vorgenommen.

Ihre Bewerbung

Bei Interesse an einem Volontärseinsatz an einem AußenwirtschaftsCenter der WKÖ bewerben Sie sich bitte im Zeitraum von 15.05. bis 15.09. online über unser Bewerbungsformular und übermitteln Sie uns dabei folgende Dokumente:

  • Vollständig ausgefülltes und unterschriebenes Bewerbungsformular
  • Nachweis der österreichischen Staatsbürgerschaft (Reisepasskopie, Staatsbürgerschaftsnachweis, etc.)
  • Sammelzeugnis (inkl. Noten) bzw. Erfolgsnachweis der Universität/Fachhochschule
  • Diplomprüfungszeugnis
  • Inskriptionsbestätigung (wenn Sie sich zum Zeitpunkt der Bewerbung im 4. Semester befinden, müssen Sie bis zum Ende der Bewerbungsfrist (15.09.) die Inskriptionsbestätigung des 5. Semesters nachreichen –anderenfalls verfällt Ihre Bewerbung.)
  • Studienbuch 1.Blatt
  • Zeugnisse über Sprachausbildung
  • Bestätigung über Arbeitspraxis
  • Nachweis des Auslandsaufenthaltes (Inskriptionsbestätigung)

Bitte beachten Sie, dass Sie zusätzlich zu den Bewerbungsanforderungen auch die erforderlichen Sprachkenntnisse der gewünschten Destination mitbringen müssen. 
Bewerbungen nehmen wir gerne online über unser Bewerbungsformular entgegen!