th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Auf dieser Seite finden Sie hilfreiche Tipps

rund um Ihre Bewerbung, Antworten zum Datenschutz/zur Bewerberdatenspeicherung und zum Dienstverhältnis, Termine zu externen Karrieretreffen/-messen und die Möglichkeit, uns Feedback zum Bewerbungsprozess zu geben.

Ihre Bewerbung

Der erste Schritt zu Ihrem Job in der Wirtschaftskammer Österreich ist eine erfolgreiche Bewerbung. Um ein möglichst genaues Bild Ihrer Qualifikationen und Interessen zu erhalten, sollten Ihre Angaben sorgfältig und umfassend sein. 

Zu den ausführlichen Bewerbungstipps 

Unter „Offene Stellen“ finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote. Bewerben Sie sich bitte über den direkt im Inserat eingefügten roten Button „Online bewerben“. 

Ja, in der Regel können Sie sich auf jede veröffentlichte Position ca. 14 Tage lang bewerben.

Auf jede Bewerbung wird innerhalb eines Tages automatisch geantwortet. Eine persönliche Antwort erfolgt nach detaillierter Prüfung.

Je nach Position kann eine Berufspraxis wichtig sein. Diese ist bei Bedarf in unserem Stelleninserat konkret angeführt.

Neben deutschen Sprachkenntnissen sind für uns je nach Position vor allem englische Fremdsprachkenntnisse notwendig.

Für eine Bewerbung für die Wirtschaftskammer Salzburg senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an das Personalbüro der Wirtschaftskammer Salzburg, die wie alle Wirtschaftskammern ihre offenen Stellen auf ihren jeweiligen Karriere-Portalen ausschreiben.

Datenschutz/Bewerberdatenspeicherung

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine von mir hier angegebenen Daten für eine Bewerbung – unter Berücksichtigung der gültigen Datenschutzbestimmungen – für die Dauer von 18 Monaten zum Zweck der Besetzung von offenen Stellen, die meinem Bewerberprofil entsprechen, in Evidenz gehalten und entsprechend verarbeitet werden und auf Anfrage an die anderen Landeskammern und die Wirtschaftskammer Österreich – siehe www.wko.at – übermittelt werden dürfen.
Um einen reibungslosen Ablauf des Bewerbungsprozesses zu gewährleisten, erkläre ich mich auch damit einverstanden, dass ich von Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeitern der Wirtschaftskammer telefonisch, postalisch und/oder per E-Mail kontaktiert werden kann.  
Diese Einwilligung kann ich jederzeit ohne Angabe von Gründen mittels einer E-Mail an bewerbung@wko.at widerrufen. Meine Daten werden dann unverzüglich gelöscht. Im Self-Service-Bereich meines Bewerberportals kann ich meine Daten jederzeit einsehen, ändern oder löschen. 

Ich versichere, alle Angaben wahrheitsgetreu gemacht zu haben. Ich bin mir bewusst, dass falsche Angaben auch nach einer eventuellen Anstellung zu arbeitsrechtlichen Konsequenzen bis hin zur Entlassung führen können. Ich nehme zur Kenntnis, dass für eventuelle Kosten, die mit meiner Bewerbung oder meiner persönlichen Vorstellung verbunden sind, kein Ersatz geleistet wird.
Ja, eine Speicherung Ihrer Bewerbungsdaten kann jederzeit durch Ihren Widerruf rückgängig gemacht werden. Sie können uns dazu eine E-Mail an bewerbung@wko.at schreiben. Alternativ können Sie Ihre Daten nach dem Einloggen in Ihr Bewerberprofil mit einem Klick selbst löschen.

Dienstverhältnis

Ein Dienstverhältnis beginnt generell zu jedem 1. und 16. des Monats. 

Ja, Ihr Vertrag beinhaltet eine einmonatige Probezeit (bei Lehrlingen 3 Monate) und ist für ein Jahr befristet (bei Karenzvertretungen und Lehrlingen länger).

Großteils kommt eine gleitende Arbeitszeit zur Anwendung. Nach dem Arbeitszeitgesetz beträgt die tägliche Normalarbeitszeit in der Regel acht Stunden (innerhalb von 24 Stunden) und die Wochenarbeitszeit 40 Stunden. Die Arbeitszeit inklusive Überstunden darf grundsätzlich pro Tag 12 Stunden nicht überschreiten. 

In jeder Stellenausschreibung finden Sie das das entsprechende Mindestgehalt.

Ja, Aus- und Weiterbildung hat in der Wirtschaftskammer Österreich einen hohen Stellenwert. Wir bieten fundierte Weiterbildungsmöglichkeiten (intern und extern) für jede/n Mitarbeiter/in ab dem ersten Arbeitstag.

Ja, Beeinträchtigungen sind kein Hindernis, wertvolle Arbeit in unserer Organisation zu leisten.

Ja, wir bieten jährlich ca. 15 Schüler/innen die Möglichkeit, durch die schulpraktischen Tage unsere Organisation kennenzulernen. Bitte setzen Sie sich bei Interesse direkt mit unserem Team Recruiting in Verbindung.

Ja, es werden wenige Fachhochschul-Pflichtpraktikumsplätze angeboten. Bitte setzen Sie sich bei Interesse direkt mit unserem Team Recruiting in Verbindung. 

Karrieretreffen/-messen mit der WKÖ

Save the date! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Zur Webseite

Feedback Bewerbungsprozess

Möchten auch Sie uns Feedback zu Ihrem laufenden oder abgeschlossenen Bewerbungsverfahren geben? Wir freuen uns darauf!

BEST RECRUITERS unterstützt uns in Form einer streng vertraulichen & anonymen, etwa 4-minütigen Online-Umfrage, die Bewerbungs-Erlebnisse zu sammeln. 

Kontaktieren Sie unsere Ansprechpartnerinnen, wenn sich für Sie darüber hinaus weitere Fragen ergeben.