th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Ferialpraktikum und Volontärseinsätze

In der Wirtschaftskammer Wien gibt es die Möglichkeit ein Ferialpraktikum zu absolvieren oder im Rahmen eines Volontärseinsatzes Erfahrungen zu sammeln.

Ferialpraktikum | Volontärseinsätze


Ihr Ferialpraktikum in der Wirtschaftskammer Wien 

Lernen Sie die Wirtschaftskammer Wien kennen und sammeln Sie Berufserfahrung!

Die Bewerbungsfrist für eine Beschäftigung im Sommer 2019 ist bereits abgelaufen.

Infos zum Bewerbungsprozess für ein Ferialpraktikum im Sommer 2020 folgen im kommenden Herbst.


Volontärseinsätze

Einsatzorte: AußenwirtschaftsCenter der WKÖ oder EU-Büro Brüssel

Die WKÖ bietet österreichischen Studierenden zwischen dem 5. und 10. Semester (zum Zeitpunkt der Bewerbung) ihres Wirtschafts- bzw. Rechtswissenschaftsstudiums die Möglichkeit einen Volontärseinsatz an einem AußenwirtschaftsCenter zu absolvieren. 

Die WKÖ bietet österreichischen Studierenden während ihres Wirtschafts- bzw. Rechtswissenschaftsstudiums zwischen dem 5. und 10. Semester (zum Zeitpunkt der Bewerbung) die Möglichkeit, einen Volontärseinsatz an einem AußenwirtschaftsCenter zu absolvieren, um für den Berufseinstieg Erfahrungen zu sammeln. Die Bewerbungsfrist für Volontärseinsätze läuft jährlich vom 15.5.-15.9. (bzw. für das EU-Büro Brüssel vom 15.5.-31.8.) für einen Einsatz im darauffolgenden Jahr. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die Landeskammer des Bundeslandes, in dem Sie maturiert haben (bzw. für das EU-Büro Brüssel an Herrn Dr. Palfinger, WKÖ).

Restplätze

Neben der üblichen Bewerbung besteht auch die Möglichkeit, sich für offene Restplätze direkt bei der Wirtschaftskammer Österreich zu bewerben - eine Übersicht dieser Restplätze finden Sie auf der Infoseite für Volontäre der WKÖ. Restplätze werden umgehend veröffentlicht und nach dem "First Come - First Serve“ Prinzip vergeben. Es werden keine Reservierungen für frei werdende Plätze vorgenommen.

Bewerbung

Bei Interesse an einem Volontärseinsatz in einem AußenwirtschaftsCenter der WKÖ bewerben Sie sich bitte im Zeitraum von 15.5 – 15.9 online über unser Bewerbungsformular und übermitteln Sie uns dabei folgende Dokumente:

  • vollständig ausgefülltes und unterschriebenes Bewerbungsformular
  • Nachweis der österreichischen Staatsbürgerschaft (Reisepasskopie, Staatsbürgerschaftsnachweis, etc.)
  • Sammelzeugnis (inkl. Noten) bzw. Erfolgsnachweis der Universität/Fachhochschule
  • Diplomprüfungszeugnis
  • Inskriptionsbestätigung (wenn Sie sich zum Zeitpunkt der Bewerbung im 4. Semester befinden, müssen Sie bis zum Ende der Bewerbungsfrist (15.9) die Inskriptionsbestätigung des 5. Semesters nachreichen – ansonsten verfällt die Bewerbung.)
  • Studienbuch 1.Blatt
  • Zeugnisse über Sprachausbildung (wenn vorhanden)
  • Bestätigung über Arbeitspraxis (wenn vorhanden)
  • Nachweis des Auslandsaufenthaltes (Inskriptionsbestätigung) (wenn vorhanden)

Beachten Sie, dass wir Bewerbungen ausschließlich über unser Bewerbungsformular berücksichtigen können. 

Um sich für einen Volontärseinsatz bewerben zu können, müssen Sie zusätzlich zu den Bewerbungsanforderungen auch die erforderlichen Sprachkenntnisse der gewünschten Destination erfüllen. Dies gilt auch für Restplätze.

Infos zum Download 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Boris Bilic