th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Teilnahmevoraussetzungen für MentorInnen und Mentees

Alle Informationen zur Teilnahme auf einen Blick
Der Weg zum/zur MentorIn

Als MentorIn 

  • erkennen Sie Kompetenzen und Potenziale Ihres/r Mentee/s
  • vermitteln Sie Ihr Insider-Wissen über die Arbeitswelt und ihre Herausforderungen
  • geben Sie Ihrem/r Mentee konkrete Tipps und Hilfestellungen
  • nützen Sie ihr Netzwerk und Ihren Informationsvorteil, damit Ihr/e Mentee erfolgreich am Arbeitsmarkt Fuß fassen kann.

Anforderungsprofil für MentorInnen:

  • Umfangreiches Wissen und berufliche Erfahrung
  • Führungsposition bzw. ausreichende Berufserfahrung
  • Soziale Kompetenzen  

Besonders für international agierende Unternehmen kann eine Teilnahme an "Mentoring für MigrantInnen“ interessant sein, da neben dem Engagement im Bereich Corporate Social Responsibility (CSR) auch der Kontakt mit potenziellen qualifizierten MitarbeiterInnen hergestellt wird.

Sollten Sie Interesse an einer Teilnahme als MentorIn haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an mentoring@wko.at.


Der Weg zum/zur Mentee

Wer kommt als Mentee in Frage?

  • Personen mit Migrationshintergrund die als höchsten Bildungsabschluss zumindest den Lehrabschluss bzw. eine gleichwertige Ausbildung aufweisen, arbeitssuchend und job-ready sind,
  • Unbeschränkten Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt haben,
  • über ausreichend Deutschkenntnisse verfügen (mind. Niveau B1),
  • sich nicht länger als zehn Jahre in Österreich aufhalten und
  • engagiert, kontaktfreudig und lernbereit sind.  

Die Mentees werden im Zuge eines Bewerbungsverfahrens mit schriftlicher Bewerbung inkl. Motivationsschreiben und persönlichem Interview ausgewählt und mit geeigneten MentorInnen zusammengeführt.

Nähere Informationen für Mentees finden Sie unter www.integrationsfonds.at/mentoring.

Ansprechpartnerin für Mentees:

Vinzenz Girardi
Österreichischer Integrationsfonds
Betreff: Mentoringprogramm
mentoring@integrationsfonds.at
Tel: +43 (0)1 715 10 51 115