th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Das war der Mercur´17

30 Jahre Innovation für Wien und Kooperation mit der TU-Wien. Alle Infos zu den Gewinnern und Rückblick.

Am 14.11. feierten die TU Wien und die WKW gemeinsam 30 Jahre Kooperation und die feierliche Verleihung des Mercur´17, dem Innovationspreis der WKW.

Vizepräsident Dr. Kari Kapsch und Vizerektor Univ.Prof. DI Dr. Johannes Fröhlich betonten die Wichtigkeit von Forschungskooperationen zwischen Universität und Wirtschaft sowie des Technologietransfers neuerster Ergebnisse in die Unternehmen. In einem Podiumsgespräch brachten Forschende und Unternehmer ihre Erfahrungen ein.

Im Rahmen des wunderschönen Kuppelsaals der TU Wien konnten sich  200 Gäste beim Dating-Café über die besten Einreichungen der Wiener Unternehmen informieren. Bei der Preisverleihung wurden Unternehmen in vier Kategorien geehrt. Zum zweiten Mal wurde heuer auch die beste Innovation eines Start-ups ausgezeichnet!

Sieger der Kategorie Kreativität/Medienwirtschaft/Consulting

Sieger der Kategorie Life Sciences

Sieger der Kategorie Green Economy

Sieger der Kategorie Informations- und Kommunikationstechnologie/Technik

Gewinner des Startup-Stars

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.