th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Ökologische Betriebsberatung

NACHLESE: Beratertreffen der Ökologischen Betriebsberatung

Am 22. September 2017 fand das erste Beratertreffen der Ökologischen Betriebsberatung statt.

Am 22. September fand das erste Beratertreffen der Ökologischen Betriebsberatung in der Wirtschaftskammer Niederösterreich statt. Ziel ist es die Beraterinnen und Berater in regelmäßigen Abständen einzuladen und über aktuelle Themen und auch Gesetzesänderungen zu informieren, die in der Beratungspraxis von Nutzen sein können.

Zum Auftakt gab es von Florian Riess (Land NÖ) und Manuela Krendl (WKNÖ) ein kurzes Update zu den geförderten Beratungsprodukten der Ökologischen Betriebsberatung und Ökomanagement. Nachdem sich seit 2016  beide Beratungseinheiten unter einem gemeinsamen Dach befinden, werden nicht nur die Angebote akkordiert, sondern es gibt auch eine klare Regelung hinsichtlich der Kompetenzen. So ist die Wirtschaftskammer NÖ mit der Ökologischen Betriebsberatung Erstansprechstelle für alle Fragen in Richtung Umweltberatung und bietet hier Erst- und Schwerpunktberatungen an. Im Anschluss an die Schwerpunktberatung hat Ökomanagement noch vertiefende Beratungen im Angebot und bietet ein umfassendes Portfolio an Managementberatungen an.

Lukas Lippert von der Umweltförderstelle des Bundes, der Kommunalkredit Public Consulting, präsentierte ein Update rund um die betrieblichen Umweltförderungen und gab zahlreiche Tipps zur Antragstellung. Abschließend ermöglichten Manfred Bürstmayr von der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ und Hannes Höller vom Klimabündnis NÖ einen Einblick zum Thema Klimawandelanpassung und stellten Maßnahmen vor, wie sich auch Betriebe entsprechend rüsten und auf den Klimawandel vorbereiten können.

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.