th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

CSR-Sommerfrühstück

Reichhaltiges Buffet: Von globalen Megatrends bis hin zur Nachhaltigkeitsberichterstattung

Am 17. Juli 2017 fand in der WKNÖ das erste CSR-Sommerfrühstück statt, das trotz Urlaubszeit, gut besucht war.

Zum Einstieg präsentierte Günter Goldhahn von G-Group, Bundessprecher der CSR Experts Group, die aktuellen Megatrends und wie diese auch für eigene Innovationen nutzbar gemacht werden können.

 
Mitarbeiter überzeugen

Wie das Thema Nachhaltigkeit ins eigene Unternehmen integriert wurde und welche Herausforderungen damit verbunden sind, erklärte Manfred Schieber von CUITEC Großküchentechnik GmbH.

Er unterstrich wie wichtig es ist, die Mitarbeiter ins Boot zu holen und auch Ihren bisherigen Zugang zur Nachhaltigkeit mit zu berücksichtigen. Auch der Stakeholderdialog, der Austausch mit den für das Unternehmen wichtigen Anspruchsgruppen, wie Lieferanten, Kunden, Gemeinde, Nachbarn, Mitarbeiter, ist eine wichtige Maßnahme um den Betrieb weiterzuentwickeln.

Hier können nicht nur die eigenen Erwartungen angesprochen werden, sondern auch Informationen über die Wünsche und Anregungen der Partner berücksichtigt werden.

 
Verstärkte Nachfrage durch Nachhaltigkeitsbericht

Richard Tuschl von TRIACON Consulting unterstrich den Mehrwert von Nachhaltigkeitsberichten für das Unternehmen.

Viele Betriebe nutzen Ihren Bericht nicht nur um ihr Engagement in den Bereichen Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen, sondern verwenden diesen beispielsweise auch im Vertrieb um sich von den Mitbewerbern abzuheben.

 
Gefördertes Angebot zur Nachhaltigkeitsberichterstattung

Das im September startende CSR-Beratungsprogramm, unterstützt vom Land NÖ und der WKNÖ, wurde von Manuela Krendl von der WKNÖ vorgestellt. Neben individuellen geförderten Beratungen für nö Betriebe zur Erstellung einer CSR-Strategie und eines Nachhaltigkeitsberichtes wird auch eine Veranstaltungsreihe zu verschiedensten Schwerpunkten angeboten.

Anmeldungen für die Beratung werden noch bis 1. September 2017 entgegen genommen! Melden Sie sich rasch an die Plätze sind begrenzt.