th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Infos für Behörden

Stand:

Die Bundesinnung der Berufsfotografen Österreichs hat ein Gütesiegel entwickelt, welches jene BerufsfotografInnen kennzeichnet, die EU-konforme Pass- bzw. Ausweisfotos anfertigen.

Jene BerufsfotografInnen, die sich den Richtlinien unterwerfen und dieses Gütesiegel verwenden dürfen, verpflichten sich, EU-taugliche Passfotos herzustellen.

Sollte Ihrerseits ein Passfoto, das von BerufsfotografInnen mit Gütesiegel hergestellt wurde, von Ihnen beanstandet werden, weil es nicht den Kriterien entspricht, werden Sie gebeten, die falschen Kriterien im Formular Pass-Foto Prüfbericht anzukreuzen, ein mangelhaftes Passfoto rechts anzuheften und dem Antragsteller/der Antragstellerin auszuhändigen. Dieser Prüfbericht berechtigt zur kostenlosen Wiederholung des Passfotos beim jeweiligen Berufsfotografen/ bei der jeweiligen Berufsfotografin.

Das Passfoto Gütesiegel wurde mit dem neuen Logo der Bundesinnung versehen. 

Das alte Passfoto Gütesiegel (siehe Abb. 1) ist noch bis Ende des Jahres 2015 parallel zum neuen Gütesiegel (siehe Abb. 2) gültig. Ab dem 01.01.2016 gilt einheitlich nur mehr das neue Gütesiegel (siehe Abb. 2).

Gütesiegel alt
Abb. 1: Gütesiegel alt
Gütesiegel neu
Abb. 2: Gütesiegel neu


Für Passbildautomaten, die Passfotos nach den ICAO-Kriterien anfertigen, vergibt die Bundesinnung der Berufsfotografen ein „Gütesiegel für Passbildautomaten“ (siehe Abb. 3).

Gütesiegel Passbildautomaten
Abb. 3: Gütesiegel f. Passbildautomaten