th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Förderungen und Services

Übersicht über wichtige Förderungsmaßnahmen sowie Services

Hier finden Sie einen Überblick über Förder- und Unterstützungsmaßnahmen, über das Angebot in den einzelnen Bundesländern, Förderungen für Sie als Unternehmerin und Unternehmer selbst und weitere Informationen zum Thema BGF-Qualifizierungsmaßnahmen.

 

Für mein Unternehmen  

Österreichweit  


Austria Wirtschaftsservice (aws) Investitionsprämie
Investitionsanreiz für Unternehmen in der Covid-19-Krise; Verstärkter Anreiz für Ökologisierung-, Digitalisierungs- und Gesundheits-/Life Science-Investitionen

Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA)
Die AUVA hat den gesetzlichen Auftrag zur Unfallverhütung und Berufskrankheitenbekämpfung nach dem ASVG und zur arbeitsmedizinischen und sicherheitstechnischen Prävention nach dem ArbeitnehmerInnenschutzgesetz. Die AUVA bietet u.a. Betriebsberatung, AUVAfit, AUVAtop, Baufit und AUVA-Apps sowie Mobile Services an. 

Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz
Es werden Projekte und Maßnahmen von besonderem gesundheitspolitischen Interesse gefördert.  

EvalKS - Krankenstandsanalyse
Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) erstellt mit EvalKS detaillierte, firmenbezogene Krankenstandsauswertungen, die für die Betriebliche Gesundheitsförderung im jeweiligen Unternehmen wichtige Entscheidungsgrundlagen liefern. Voraussetzung für die Auswertung mit EvalKS ist eine Mindestbetriebsgröße von 50 Mitarbeitern/innen. 

fit2work
Kostenlose Beratung für Personen, deren Arbeitsplatz aufgrund von gesundheitlichen Problemen gefährdet ist oder die deshalb Schwierigkeiten haben, eine Arbeit zu finden sowie für Unternehmen, die die Arbeitsfähigkeit und Gesundheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fördern wollen. 

Fonds Gesundes Österreich (FGÖ)
Der Fonds Gesundes Österreich ist die bundesweite Kontakt- und Förderstelle für Gesundheitsförderung und Prävention. Der Fonds unterstützt Betreibe durch BGF-Projektförderung, -Fortbildung und –Veranstaltungen. 

Future Proof
Land- und forstwirtschaftliche Familienbetriebe werden bei der Einführung von Betrieblicher Gesundheitsförderung begleitet.  

GfB - Gesundheit fördert Beschäftigung
Die Plattform informiert über Grundlagen, Angebote, Fördermöglichkeiten rund um das Thema Gesundheit im Betrieb. 

Österreichischer Betriebssport Verband
Mehr Bewegung in Ihrem Unternehmen. Firmensport informiert Sie über sportliche Aktivitäten für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 

Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG)
Die FFG hat aktuelle Informationen aus Europa zu den Themen Gesundheit, Lebensmittel, Landwirtschaft und Biotechnologie und Sonstiges aufbereitet. 

SVS Gesundheitsangebot „Gesundes EPU“
Dieses Programm mit gesundheitsförderlicher Ausrichtung bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, ihr Unternehmen auf verschiedenen Ebenen zu durchleuchten und weiter zu entwickeln.  

 

Für mein Unternehmen  

In den Bundesländern 

Wien

Die Wiener Gesundheitsförderung gemeinnützige GmbH (WIG) ist Ansprechpartnerin und Kompetenzstelle für Gesundheitsförderung in Wien und hat zum Ziel, gesunde Lebensweisen, gesunde Lebenswelten und die seelische Gesundheit der Wienerinnen und Wiener zu fördern.

Betriebliches Gesundheitsmanagement: Geförderte Unternehmensberatung der Wirtschaftskammer Wien für Betriebe ab 5 Mitarbeitern

Niederösterreich

  • Die Wirtschaftskammer Niederösterreichisch bietet ihren Mitgliedern eine finanzielle Unterstützung von EUR 100,- (WK-Bildungsscheck) für den Besuch einer Weiterbildungsveranstaltung in allen WIFIs. Für Kurse im Gesundheitsbereich kann der SVS Gesundheitshunderter bei Förderzusage durch die SVS zusätzlich eingelöst werden können. Nähere Informationen finden Sie unter: http://www.noe.wifi.at sowie bei Ihrer zuständigen Wirtschaftskammerstelle.
  • Die Initiative »Tut gut!« agiert als Drehscheibe des Landes NÖ für Gesundheitsförderung und Prävention in Niederösterreich.

Oberösterreich
Die neu gegründete "OÖ Plattform BGF und Prävention“ vernetzt die unterschiedlichen
Aktivitäten und nutzt so Synergien. Die individuell auf den Betrieb abgestimmten Maßnahmen sind breit gefächert und in den Angeboten der Plattform-Mitglieder zu finden.

Tirol
Verein "Plattform Gesundes Arbeiten“ Auf dieser Seite finden Sie branchenunabhängig Informationen und Anregungen zur bestmöglichen Gestaltung des Arbeitnehmerschutzes in Ihrem Betrieb.

Steiermark
Gesundheitsressort des Landes Steiermark fördert Vorhaben (Maßnahmen, Projekte, Initiativen) der Gesundheitsförderung und –vorsorge sowie des Gesundheitswesens im Allgemeinen, welche der Erreichung der Gesundheitsziele Steiermark dienen.

Salzburg
Der Salzburger Wachstumsfonds fördert gesundheitsfördernde Maßnahmen in Salzburger Unternehmen mit dem Förderprogramm „Wirtschaft fördert Arbeitswelten

Vorarlberg
Fonds Gesunde Betriebe Vorarlberg bietet Betrieben mit Standort in Vorarlberg fachliche und finanzielle Unterstützung bei der Umsetzung von Projekten im Bereich der Betrieblichen Gesundheitsförderung. 

 

Für mich 

AMD Salzburg – Zentrum für gesundes Arbeiten erste Adresse in Salzburg, wenn es um Fragen der Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz geht.

Arbeitskreis Betriebliches Gesundheitsmanagement der Wirtschaftskammer Wien  

BGF-Qualifizierungsmaßnahmen
Das Österreichische Netzwerk Betriebliche Gesundheitsförderung hat ein dreistufiges System entwickelt, um BGF standardisiert umzusetzen und damit qualitativ und quantitativ messbar zu machen. 

BGM-Academy
Ausbildungsschiene, die BGF, ArbeitnehmerInnenschutz und betr. Wiedereingliederung umfasst. 

fit2work
Kostenlose Beratung für Personen, deren Arbeitsplatz aufgrund von gesundheitlichen Problemen gefährdet ist oder die deshalb Schwierigkeiten haben, eine Arbeit zu finden sowie für Unternehmen, die die Arbeitsfähigkeit und Gesundheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fördern wollen. 

Green Care Auszeithof
Präventive Auszeit bei beruflichem Stress und neue Impulse für die eigene Gesundheitskompetenz im Bauernhof, mit speziell geschulten Bäuerinnen und Bauern sowie Expertinnen und Experten aus dem Gesundheitsbereich. 

Sozialversicherungsanstalt der Selbständigen (SVS)
Aktiv-Camps, Gesundheitswochen, Gesundheitshunderter, Gesundheitssport-Programm und vieles mehr finden Sie auf der Seite der SVS. 

SPORTUNION Akademie
Die SPORTUNION Akademie bietet Ausbildungskurse und Fortbildungskurse in den Bereichen Sport, Fitness und Gesundheit an. Aber auch Sport- und Fitnessinteressierte, die einfach nur Spaß haben wollen, finden innerhalb der Akademie mit den Aktivkursen das richtige Kursangebot. 

www.gesundearbeit.at
Umfassende Themen- und Informationsplattform zu Sicherheit und Gesundheit in der Arbeitswelt, richtet sich an alle Expertinnen und Experten, die sich mit Sicherheit und Gesundheit in der Arbeit beschäftigen.

 

In der EU 

Europäischer Sozialfonds in Österreich
Der Europäische Sozialfonds (ESF) in Österreich fördert Projekte im Bereich Arbeit, Bildung und Armutsbekämpfung. 

European Network for Workplace Health Promotion (ENWHP)
Das Netzwerk setzt sich für die Vision „Gesunde Mitarbeiter in gesunden Organisationen“ ein. 

Europäische Kommission
Gesundheitsprojekte und Finanzierung 

EU-Gesundheitsprogramm
Das EU-Gesundheitsprogramm ist ein Finanzierungsinstrument zur Unterstützung der Zusammenarbeit zwischen EU-Ländern und dient dem Aufbau und der Entwicklung gesundheitsbezogener EU-Maßnahmen. 

EU-Investitionen
Im Bereich Gesundheit 

ESI Funds for Health
Der europäische Struktur- und Investitionsfonds (ESI-Fonds) 

Datenbank für EU-Förderungen
Die Datenbank EuroAccess Vienna hilft, die richtige Förderschiene für ein Projekt zu finden. 

eHealth HUB Project
Unternehmen aus dem Bereich eHealth erhalten Unterstützung von der EU, um sich im Markt zu positionieren und ihren Bekanntheitsgrad zu erhöhen. Zudem können sie rechtliche und regulatorische Beratung in Anspruch nehmen sowie an Workshops zum Teilnehmen.