th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Gesundheitsmanager des Monats April 2012

Ing. Christian Wozabal, MBA

 

Ing. Christian Wozabal, MBA

Berufliche und persönliche Eckdaten von Ing. Christian Wozabal, MBA 

Geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensgruppe Wozabal in der 4. Generation

Persönliche Daten:
Geboren am 30.06.1971, verheiratet, 3 Kinder

Berufliche Eckdaten:
2006: Übernahme der Gesamtverantwortung für das Familienunternehmen in der 4. Generation
1998: Geschäftsführer Schwerpunkt Vertrieb
1992: Eintritt in das Familienunternehmen Wozabal

Die Unternehmensgruppe Wozabal ist Spezialist für die ganzheitliche, textile Vollversorgung von Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen. Die Schwerpunkte liegen dabei in der Bereitstellung von Miettextilien und Medizinprodukten sowie in der Materiallogistik.

Spezifische Kompetenzen:
• University of Toronto, Master of Business Administration
• LIMAK General Management Program
• Hochschullehrgang Manager und Leader operativer Innovationen, Fachhochschule Technikum Wien
• Lehrgang für systemische Beratung, Königswieser & Network

 

Interview:


1. Was bedeutet Ihnen der Beruf?

Es ist für mich eine Lebensaufgabe und eine erfüllende Herausforderung, das Unternehmen in die richtige Richtung weiterzuentwickeln, sodass ich es einmal an die 5. Generation weitergeben kann.
 


2. Was ist Ihnen im Leben besonders wichtig?

Als Christ Jesus nachzufolgen, als Ehemann und Familienvater meine Verantwortung wahrzunehmen und gleichzeitig als Unternehmer erfolgreich zu sein.
 


3. Was ist das Besondere an der Wozabal Unternehmensgruppe?

Wir sind ein Familienunternehmen – bei uns gibt es keinen Shareholder Value, sondern es zählt der Kundennutzen. Wir haben exzellente Mitarbeiter und Führungskräfte und gehören zu den Innovativsten der Branche.


4. Was möchten Sie im Bereich Gesundheitswirtschaft Österreich verändern?

Wir möchten unseren Beitrag leisten und die Krankenhäuser bestmöglich in ihrer Kerntätigkeit unterstützen – in allen Bereichen des Textils, der Medizinprodukte und auch der Materiallogistik.


5. Wie wird sich die Gesundheitswirtschaft in den nächsten Jahren entwickeln?

Die Ressourcen werden deutlich knapper. Es gibt bereits sehr gute Ansätze, die Prozesse grundlegend zu verbessern. Es ist aber eine Systemumstellung mit ganzheitlicher Finanzierung und Leitung nötig, um wirkliche Fortschritte zu erzielen -  je früher das gelingt, desto besser.