th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Sanofi und WKÖ präsentierten das Jahrbuch für Gesundheitspolitik und Gesundheitswirtschaft 2022

Buchpräsentation mit Expert:innen-Talk zum Thema „Wissen, wie: Gesundheit ist die beste Investition“

Am 10. Jänner 2023, trafen sich hochrangige Vertreter:innen aus der Gesundheitsbranche zur Präsentation des 14. “Jahrbuch für Gesundheitspolitik und Gesundheitswirtschaft Österreich” im ProSiebenSat.1-PULS 4-Studio. Die Veranstaltung wurde per Livestream übertragen. 

Das Gesundheitsjahrbuch wird von Sanofi Österreich und der Wirtschaftskammer Österreich herausgegeben und zum Anlass genommen, um die heimischen gesundheitspolitischen Trends und Herausforderungen zu diskutieren.

Highlights und Aussichten

Das neue Gesundheitsjahrbuch umfasst ein Potpourri an Beiträgen über die jüngsten Errungenschaften, Entwicklungen und Herausforderungen der Branche. Rund 60 Expert:innen liefern unterschiedliche Perspektiven und Denkanstöße in vier Themenbereichen: Das Kapitel Innovationen befasst sich mit neuen Therapien, Technologien und innovativen Ansätzen in Forschung und Produktion. Im Kapitel Gesundheitsversorgung der Zukunft werden unter anderem das Konzept der Primärversorgungseinheiten, die Selbstfürsorge und neue technologische Entwicklungen beleuchtet. Im Kapitel Patientenmitbestimmung geht es um die Rolle der Patientinnen und Patienten im Gesundheitssystem und um unterschiedliche Möglichkeiten des Empowerments. Ein eigenes Kapitel widmet sich den wirtschaftlichen Aspekten der Gesundheit. 

Wissen, wie: Gesundheit ist die beste Investition

Bei der diesjährigen hochkarätig besetzten Runde drehte sich alles um Prävention und um die Frage, wie man das Potenzial für mehr gesunde Lebensjahre heben kann. Denn neben medizinischen Interventionen stellen die Vermeidung von Krankheiten und die Gesundheitsförderung wesentliche Eckpfeiler des Gesundheitssystems dar – vor allem in Hinblick auf nicht übertragbare Erkrankungen wie Diabetes oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die immerhin für einen Großteil der Todesfälle und Krankheitslast in Europa verantwortlich sind. 

"Wir alle können unsere Gesundheit beeinflussen. Wir müssen nur wissen, wie. Wissensvermittlung und Gesundheitskompetenz sind der Schlüssel zu mehr gesunden Lebensjahren."
Wolfgang Kaps, Ehem. Geschäftsführer Sanofi Österreich
“Wir sind ein modernes Gesundheitsunternehmen und sehen uns als lebenslanger Begleiter in Gesundheitsfragen. Es geht längst nicht mehr nur darum, Medikamente für Krankheiten zur Verfügung zu stellen, sondern auch darum, die Menschen abzuholen, bevor sie krank werden.”
Julia Guizani, Geschäftsführerin Sanofi Österreich
“Covid-19 hat uns gezeigt, dass wir die Resilienz von Gesundheitssystem und Menschen stärken müssen, um gesund zu bleiben.” 
Rolf Gleißner, Leiter der Abteilung für Sozial- und Gesundheitspolitik WKÖ

Als Keynote-Speaker konnte der renommierte Molekularbiologe und Science Buster Martin Moder gewonnen werden. In seinem Vortrag über die Optimierung des Menschen beschäftigt er sich mit biotechnologischen Möglichkeiten zur Veränderung des menschlichen Erbguts und mit den damit zusammenhängenden ethischen und philosophischen Aspekten.

Die Podiumsdiskussion im Anschluss griff das Motto der Veranstaltung unter dem Aspekt der Eigenverantwortung von Patient:innen auf. Im Zentrum stand die Frage, wie man die Gesundheitsressourcen der Bevölkerung besser nutzen und fördern kann. Die Diskussionsbasis dabei waren die Ergebnisse der jüngsten Erhebung zur Gesundheitskompetenz der Österreicher:innen.

Dazu diskutieren am Podium: Peter Lehner, Vorsitzender der Konferenz der Sozialversicherungsträger, Herwig Ostermann, Geschäftsführer Gesundheit Österreich, Gerda Ruppi-Lang, Sprecherin BGM-Consultants (Fachgruppe UBIT/WKW) und Maria Kletečka-Pulker, Direktorin des Ludwig Boltzmann Institute for Digital Health and Patient Safety. Die Moderation übernahm Sabine Loho von ProSiebenSat.1 PULS 4. 

Staffelstabübergabe an Julia Guizani

Im Rahmen der diesjährigen Veranstaltung wurde auch der Staffelstab bei Sanofi übergeben: Der bisherige Geschäftsführer von Sanofi Österreich, Wolfgang Kaps, kehrt zu seiner Familie nach Deutschland zurück. Seine Nachfolgerin, Julia Guizani, hat ab 1. Januar 2023 die Geschäftsführung von Sanofi Österreich offiziell übernommen. 


Hier finden Sie alle Infos zum aktuellen Jahrbuch und die Blogbeiträge sowie auch alle bisherigen Jahrbücher zum Downloaden.

 

Präsentation Jahrbuch
© Sanofi
Präsentation Jahrbuch
© Sanofi


Präsentation Jahrbuch
© Sanofi
Präsentation Jahrbuch
© Sanofi