th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

2001/5 Nachhaltigkeit der Budgetsanierung // Währungspolitik II

Wirtschaftspolitische Blätter
Stand:

Wirtschaftspolitische Blätter

Inhalt des Heftes 5/2001

Zur Wirtschaftslage

Österreichs Quote hochqualifizierter Beschäftigter im internationalen Benchmarking – Ein Zähl-, Image- oder ein Substanzproblem? (Schneeberger)

 

Diskussion: Nachhaltige Budgetsanierung

Strategies for Sound Public Finances – A Euro Area Perspective (Buti)

Is Austria’s Balanced Budget Stable? (Brandner/Frisch/Hauth)

Tax Reform in Germany and Budgetary Constraints in the EMU (Leibfritz)

On the Quality of Sustainability of Fiscal Consolidation in Italy (Bruni)

The Ageing Problem and the State Budget – The Case of Italy (Bruni/Rizza)

 

Schwerpunkt: Währungspolitik

Fewer Monies, Better Monies (Dornbusch)

Unilateral Euroization in Central and Eastern Europe – Why the EU should support it (Rostowski)

Dollar oder Euro für Argentinien? (Kronberger)

The Languishing Euro ( Sennholz)

 

Aufsätze

Technologietransferförderung – Teil I: Die Weiterentwicklung von Förderinstrumenten vor dem Hintergrund der Evaluierung des ITF-Impulsprogrammes (Jörg/Pointner/Zinöcker)

Technologietransferförderung – Teil II: Das Programm des Wirtschaftsministeriums (Mandl)

Warum werden bildungspolitische Fragen nicht diskutiert? (Wagner)

Die Entwicklungsstrategie der russischen Außenwirtschaft – Die Beziehungen mit dem fernen Ausland bis 2015 (Pankov)

Diversification and the Modern Portfolio Theory – An Austrian View (Shostak)


 

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.