th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

2011/1 Staatsschuldenausschuss

Wirtschaftspolitische Blätter
Stand:

Editorial

 
Anna Maria Hochhauser
 
Schwerpunkt
 
Beratungsinstitutionen für öffentliche Haushalte, wie sie in einigen europäischen Ländern errichtet wurden, um die Qualität und Nachhaltigkeit in der Budgetpolitik zu verbessern, stehen im Fokus der aktuellen Ausgabe. Die Beiträge zeigen die mögliche Ausgestaltung solcher Konsultationsmechanismen bzw. –institutionen sowie deren Potential zur Unterstützung einer konsistenten Haushaltspolitik. Ein zweiter Schwerpunkt sind Interdisziplinäre Gesellschaften, in denen sich Angehörige freier Berufe und Gewerbetreibende zur gemeinsamen Unternehmenstätigkeit zusammenschließen. Die Beiträge zeigen die Chancen und Potentiale, die sich durch eine verstärkte Zusammenarbeit ergeben und halten die nötigen Anpassungen der rechtlichen Rahmenbedingungen fest.
 
·         Bernhard Felderer
Workshop: Fiscal Policy councils – January 31, 2011
·         Luc Coene/Geert Langenus
Promoting fiscal discipline in a federal country: the mixed track record of Belgium’s High Council of Finance
·         Günther Chaloupek
The Government Debt Committee in Austria
·         Gerhard Steger
National Fiscal Policy Councils: Mandate, Design and Effectiveness
·         Lars Calmfors
The Swedish Fiscal Policy Council
·         Ádám Török
The Costs and Risks of Excessive Government Debt
·         Heinz Handler
The Costs and Risks of Excessive Debt
·         Xavier Debrun
The Theory of Independent Fiscal Agencies: Where Are We? And Where Do We Go From There?
·         Ralf Kronberger
Comment on the Swedish Fiscal Policy Council, the High Council of Finance in Belgium and the Government Debt Committee
·         Daniele Franco
Comments on The Theory of Independent Fiscal Agencies: Where Are We? And Where Do We Go From There? by Xavier Debrun
·         Gebhard Kirchgässner
Fiscal Policy Councils: A Comment on Sweden, Belgium and Austria
 
Aufsätze/Essays
 
·         Michael H. Böheim
Deregulierungsspielräume bei der Zusammenarbeit von freien und gewerblichen Berufen
·         Peter Voithofer/Judith Eidenberger
Vernetzte Wirtschaft – Erfolgsmodell Interdisziplinäre Gesellschaften?
·         Harald Herrmann
Rechtsvergleichende Trends zur freiberuflichen Kooperation in der EU
 
Kommentar
 
·         Hans Jörg Schelling
Kommentar
 
Authors
 
·         Dr. Michael H. Böheim, Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO)
·         Lars Calmfors, The Swedish Fiscal Policy Council and the Institute for International Economic Studies, Stockholm University
·         Dr. Günther Chaloupek, Vice president of the Austrian Government Debt Committee, Austrian Chamber of Labour
·         Luc Coene, Chairman of the High Council of Finance’s section Public Sector Borrowing Requirements; Governor of the National Bank of Belgium
·         Xavier Debrun, International Monetary Fund, Fiscal Affairs Department
·         MMag. Judith Eidenberger, KMU FORSCHUNG AUSTRIA
·         Prof. Dr. Bernhard Felderer ist Präsident des Staatsschuldenausschusses
·         Daniele Franco, Head of Structural Economic Analysis Department, Banca d'Italia
·         Univ.-Doz. Dr. Heinz Handler ist Dozent an der Technischen Universität Wien und Vorsitzende des Statistikrates der Statistik Austria. Er war Wirtschaftsforscher, Mitarbeiter des Internationalen Währungsfonds und Sektionsleiter im Wirtschaftsministerium
·         Dr. Harald Herrmann, emeritierter Professor für Wirtschaftsprivatrecht und Versicherungsrecht der Universität Erlangen-Nürnberg, Deutschland
·         Mag. Anna Maria Hochhauser, Generalsekretärin der Wirtschaftskammer Österreich
·         Prof. Dr. Gebhard Kirchgässner, Universität St. Gallen
·         Ralf Kronberger, Austrian Federal Economic Chamber, Member of the Austrian Government Debt Committee, Universities of Applied Sciences Wiener Neustadt and University of Applied Sciences bfi Vienna
·         Geert Langenus, Research Department, National Bank of Belgium
·         Hans Jörg Schelling ist Vizepräsident der WKO und Vorsitzender des Hauptverbandes der Sozialersicherungen
·         Sektionschef Dr. Gerhard Steger ist auf Verwaltungsebene für das österreichische Bundesbudget verantwortlich, Vorsitzender des OECD-Netzwerkes der "Senior Budget Officials“ und Universitätsdozent für Politikwissenschaft
·         Ádám Török, Member, the Fiscal Council of the Republic of Hungary (until December 31, 2010). Full Member of the Hungarian Academy of Sciences. Professor of Economics, University of Pannonia, Veszprém, and Budapest University of Technology and Economics
·         Mag. Peter Voithofer, KMU Forschung Austria
Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.