th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Beratungsservice

Wie läuft die Förderung einer Beratung ab?

 

Kontaktaufnahme mit WKNÖ

Sie nehmen mit einem fachlich zuständigen Mitarbeiter der WKNÖ Kontakt auf. Dieser bespricht mit Ihnen die grundsätzliche Möglichkeit einer Beratungsförderung. Auf Ihren Wunsch hin schlägt er geeignete Beratungsunternehmen vor.

Für komplexe Aufgabenstellungen oder klar abgrenzbare Beratungsinhalte stehen spezielle Förderangebote zur Verfügung! Der Mitarbeiter weist Sie darauf hin und übermittelt ein Anmeldeformular dazu.

U < >W                        

Definition des Beratungsprojektes

Sie nehmen mit dem Berater Ihrer Wahl Kontakt auf und definieren das Beratungsprojekt. Eine Beraterliste finden sie unter http://wko.at/noe/uns-beraterliste.

U < > B              

Beratungsanmeldung

Als Ergebnis übermitteln Sie das Anmeldeformular Schwerpunktberatung an die WKNÖ.

U > W

Förderzusage

Nach Prüfung erhalten Sie eine Förderzusage, die zugrunde liegende Förderrichtlinie und die zur Abrechnung und Förderauszahlung notwendigen Formulare. Ihr gewählter Berater wird parallel über die Förderzusage und die darin enthaltenen Daten informiert.

Bei Unklarheiten nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf.

 W > U

Beratungsdurchführung

Der Berater erarbeitet mit Ihnen die im Anmeldeformular definierten Inhalte.

Beachten Sie: Für die Förderauszahlung sind ein aussagekräftiger Beratungsbericht und ein Zeitnachweis über die geleisteten Beratungsstunden notwendig!

 U < > B

Förderabrechnung

Sie übermitteln Beratungsbericht, Zeitaufstellung des Beraters, Honorarnote und einen Zahlungsnachweis mit dem Ansuchen um Förderauszahlung an die WKNÖ. 

U > W

Förderauszahlung

Der zuständige Mitarbeiter der WKNÖ überprüft die übermittelten Unterlagen und leitet die Auszahlung der Förderung an Sie in die Wege.

Sie werden über die bevorstehende Auszahlung informiert und erhalten einen Erfolgskontrollbogen mit der Bitte um Ihr Feedback.

Sollte eine Auszahlung nicht möglich sein (fehlende Unterlagen, Beratungsbericht mangelhaft bzw. entspricht inhaltlich nicht den Angaben im Anmeldeformular, …), so nimmt der zuständige Mitarbeiter mit Ihnen Kontakt auf!

 W > U
Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.