th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Anerkannte vergleichbare Bilanzbuchhalter - Prüfungen

Bereits bestandene Teilprüfungen nach dem Bilanzbuchhaltungsgesetz sind auf die Prüfungsteile der Fachprüfungen anzurechnen. Im Zweifel entscheidet die Behörde, welche Gegenstände anzurechnen sind.

Die hier aufgelisteten Prüfungen wurden zum Teil von der Bilanzbuchhaltungsbehörde als inhaltlich vergleichbarer Teil einer Fachprüfung mit Bescheid und befristet anerkannt. Nach Ablauf der Befristungen ist eine Anrechnung von Prüfungen eines Ausbildungsinstitutes im Nachhinein - bei Vorliegen der inhaltlichen Vergleichbarkeit - nur noch auf schriftliche Teile einer Fachprüfung möglich.

Geltungszeitraum bedeutet, alle angeführten Prüfungen, die in diesem Zeitraum abgenommen und bestanden wurden, gelten als (Teile der) Fachprüfung nach BiBuG 2014.

AQUEA Weiterbildung und Entwicklung GmbHARS (Akademie für Recht, Steuern und Wirtschaft) | Akademie der Wirtschaftstreuhänder | BFI Oberösterreich | BFI Salzburg | BFI Tirol | BFI Wien | BEWIG (Betriebswirtschaftliche Gesellschaft)COMINO Unternehmensberatung Erwachsenenbildung GmbH | Humboldt-Fernlehrinstitut | Uranschek GmbHWIFI Burgenland | WIFI Kärnten | WIFI Niederösterreich | WIFI Oberösterreich | WIFI Salzburg | WIFI Steiermark | WIFI Tirol | WIFI Vorarlberg | WIFI Wien | Zentrum für Wirtschaftsberufe

AQUEA Weiterbildung und Entwicklung GmbH

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014 
Die schriftlichen Prüfungen Bilanzierung b*fin03 und Personalverrechnung b*pers02 und die mündliche Bilanzbuchhalterprüfung bestehend aus 10 Gegenständen erfüllen in Summe die Voraussetzungen für eine Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BiBuG 2014.
(Geltungszeitraum von 6.5.2015 bis 31.12.2015)

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014 
Die schriftlichen Prüfungen Bilanzierung b*fin03 und Personalverrechnung b*pers02 und die mündliche Bilanzbuchhalterprüfung bestehend aus 10 Gegenständen erfüllen in Summe die Voraussetzungen für eine Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BiBuG 2014.
(Geltungszeitraum von 1.1.2016 bis 31.12.2018)

ARS (Akademie für Recht, Steuern und Wirtschaft)

  • schriftliche Personalverrechnerprüfung (gemäß § 22 Abs. 1, 4-6 BibuG) gültig von 5. August 2013 bis 31. August 2014
  • schriftliche Bilanzbuchhalterprüfung (gemäß § 22 Abs. 1-3,6 BibuG) gültig von Dezember 2013 bis 31.8.2014
  • mündliche Personalverrechnerprüfung (Prüfungsgegenstand Personalverrechnung gem. § 23 Zi 8 BibuG) gültig vom 9.11.2013 bis 31.8.2014
Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die Bilanzbuchhalterprüfung im Rahmen der "Bilanzbuchhalter-Akademie" in Verbindung mit der Personalverrechnerprüfung im Rahmen der "Personalverrechnungs-Akademie" ínkl. der mündlichen Prüfungen "Berufsrecht" und  "Informationstechnologie im RW" erfüllen in Summe die Voraussetzungen für eine Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BibuG 2014.
(Geltungszeitraum von 22.10.2014 bis 31.8.2015) 
 

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die Bilanzbuchhalterprüfung im Rahmen der "Bilanzbuchhalter-Akademie" in Verbindung mit der Personalverrechnerprüfung im Rahmen der "Personalverrechnungs-Akademie" ínkl. der mündlichen Prüfungen "Berufsrecht" und  "Informationstechnologie im RW" erfüllen in Summe die Voraussetzungen für eine Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BibuG 2014.
(Geltungszeitraum von 9.11.2015 bis 9.11.2018) 

Akademie der Wirtschaftstreuhänder

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die Prüfungen zum Diplomierten Steuersachbearbeiter/Bilanzbuchhalter, zum Diplomierten Personalverrechner und die Ergänzungsprüfung für Bilanzbuchhalter erfüllen in Summe die Voraussetzungen für die Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BiBuG 2014
(Geltungszeitraum von 3.6.2014 bis 31.8.2015)
 
Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die Prüfungen zum Diplomierten Steuersachbearbeiter/Bilanzbuchhalter, zum Diplomierten Personalverrechner und die Ergänzungsprüfung für Bilanzbuchhalter (Berufsrecht, Zahlungs- und Kapitalverkehr, Grundlagen der IT, Unternehmensführung) erfüllen in Summe die Voraussetzungen für die Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BiBuG 2014
(Geltungszeitraum von 1.9.2015 bis 31.8.2018) 

BFI Oberösterreich

  • schriftliche Bilanzbuchhalterprüfung (gem. BibuG § 22 Abs. 2,3,6) am 27. Juni 2009
  • schriftliche Bilanzierungsprüfung, schriftliche Personalverrechnerprüfung (Teilprüfung gemäß BibuG § 22 Abs. 4 und 5) am 10.Oktober 2009
  • schriftliche Personalverrechnerprüfung (Teilprüfung gemäß BibuG § 22 Abs. 4 und 5) am 27. Juni 2009 in Wels und Linz
  • schriftliche Personalverrechnerprüfung (Teilprüfung gemäß BibuG § 22 Abs. 4-6) am 24. April 2010
  • schriftliche Personalverrechnerprüfung (Teilprüfung gem. BibuG § 22 Abs. 4-6) am 31.Juli 2010
  • schriftliche Bilanzbuchhalterprüfung / Bilanzierung (gemäß BibuG § 22 Abs. 2,3,6) am 26. Juni 2010 in Linz und Wels
  • schriftliche Bilanzbuchhalterprüfung Teil Personalverrechnung (gemäß BibuG § 22 Z 4-6) am 31. Juli 2010
  • schriftliche Bilanzbuchhalterprüfung Teil Personalverrechnung (gemäß BibuG § 22 Z 4-6) gültig von September 2010 bis 31. August 2011)
  • schriftliche Bilanzbuchhalterprüfung Teil Bilanzierung (gemäß BibuG § 22 Abs. 2,3,6) am 23. Oktober 2010
  • schriftliche Personalverrechnungsprüfung (gemäß BibuG § 22 Abs. 4-6) gültig vom 12. März bis 31. August 2011
  • schriftliche Personalverrechnerprüfung (gem. BibuG § 22 Abs. 4,5,6) gültig vom 12. November 2012 bis 31. August 2012
  • schriftliche Bilanzbuchhalterprüfung Teil Bilanzierung (gemäß BibuG § 22 Abs. 2,3,6) am 25. Juni 2011
  • schriftliche Personalverrechnungsprüfung (gemäß BibuG § 22 Abs.4-6) gültig vom 10.März 2012 bis 31. August 2013
  • schriftliche Bilanzbuchhalterprüfung (gemäß BibuG § 22 Abs. 2,3,6) gültig von 30. Juni 2012 bis 31.August 2013
  • schriftliche Personalverrechnung (gemäß BibuG § 22 Abs. 4-6) gültig vom 9.3.2013 bis 31. August 2014
  • schriftliche Personalverrechnerprüfung (gemäß § 22 Abs. 1,4-6 BibuG) von Jänner 2014 bis 31.8.2014
  • mündliche Personalverrechnerprüfung (Prüfungsgegenstand Personalverrechnung § 23 Z 8 BibuG) von 22.11.2013 bis 31.8.2014
  • mündliche Bilanzbuchhalterprüfung (Prüfungsgegenstände Buchhaltung, Recht, Steuerrecht, Zahlungs- und Kapitalverkehr, Bilanzierung, Kostenrechnung gemäß § 23 Z 2,3,4,5,6,9 BibuG) gültig von 13.7.2013 bis 31.8.2014
  • mündliche Berufsrechtsprüfung (gemäß § 23 Z 1, § 27 Z 1, § 31 Z 1 BibuG) gültig vom 28.9.2013 bis 31.8.2014
    mündliche Prüfung "Grundlagen der IT" (gemäß § 23 Z 7 , 27 Z 7, 31 Z 5 BibuG) gültig vom 28.9.2013 bis 31.8.2014
  • mündliche Prüfung "Unternehmensführung" (§ 23 Z 10 BibuG) gültig von 22.11.2013 bis 31.8.2014
Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die schriftliche und mündliche Bilanzbuchhalterprüfung  inklusive Berufsrecht und Grundlagen der IT und Unternehmensführung in Verbindung mit der Personalverrechnerprüfung erfüllen gemeinsam die Voraussetzungen für eine Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BibuG 2014.
(Geltungszeitraum von 10.10.2014 bis 31.8.2015)
 
Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die schriftlichen und mündlichen Bilanzbuchhalterprüfungen  inklusive den Gegenständen Berufsrecht, Grundlagen der IT und Unternehmensführung und die Personalverrechnerprüfungen erfüllen in Summe die Voraussetzungen für die Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BibuG 2014.
(Geltungszeitraum von 1.9.2015 bis 31.8.2018) 

BFI Salzburg

  • schriftliche Bilanzbuchhalterprüfung (gemäß BibuG § 22 § Abs. 2,3,6) gültig vom 18. Juni 2011 bis 31. August 2012
  • schriftliche Personalverrechnerprüfung (gem. BibuG § 22 Abs. 4,5,6) gültig von 9. Februar 2012 bis 31. August 2013
  • schriftliche Bilanzbuchhalterprüfung ( gemäß BibuG § 22) gültig von 15.6.2013 bis 31.8.2014
  • mündliche Personalverrechnerprüfung (gemäß § 23 Z 8 BibuG) gültig von 5.7.2013 bis 31.8.2014
  • mündliche Prüfung "Berufsrecht" (§§ 23 Z 1, 27 Z 1, 31 Z 1 BibuG) gültig von 29.11.2013 bis 31.8.2014
  • mündliche Prüfung "Grundlagen der IT" (§§ 23 Z 7, 27 Z 7, 31 Z 5 BibuG) gültig von 29.11.2013 bis 31.8.2014
Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die Prüfungen Bilanzbuchhalter, Personalverrechner, Berufsrecht und Grundlagen der IT erfüllen gemeinsam die Voraussetzungen für eine Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BibuG 2014.

(Geltungszeitraum von 26.5.2014 bis 31.8.2015)
 
Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die Prüfungen Bilanzbuchhalter, Personalverrechner, Berufsrecht und Grundlagen der IT erfüllen gemeinsam die Voraussetzungen für eine Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BibuG 2014.
(Geltungszeitraum von 1.1.2016 bis 31.12.2016) 

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs.3 BiBuG 2014

Die Prüfungen Bilanzbuchhalter, Personalverrechner, Berufsrecht und Grundlagen der IT, die zwischen 1.6.2017 und 31.12.2019 erfolgreich abgelegt werden, werden in Summe als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16-BiBuG 2014 anerkannt.

BFI Tirol

  • schriftliche Bilanzbuchhalterprüfung am 19. Juni 2009
  • schriftliche Bilanzbuchhalterprüfung/Bilanzierung (gemäß BibuG § 22 Abs. 1-3,6) gültig vom 18.6.2010 bis 31. August 2011
  • schriftliche Bilanzbuchhalterprüfung / Bilanzierung (gemäß BibuG § 22 Abs. 1-3,6) gültig vom 18. Juni 2011 bis 31. August 2012
  • schriftliche Bilanzbuchhalterprüfung (gemäß BibuG § 22 Abs. 1-3, 6) gültig vom 18.5.2012 bis 31. August 2013
  • schriftliche Bilanzbuchhalterprüfung (gemäß § 22 Abs. 1-3,6 BibuG) gültig von 14. Juni 2013 bis 31. August 2014
  • mündliche Bilanzbuchhalterprüfung (Prüfungsgegenstände Buchhaltung, Recht, Steuerrecht, Zahlungs- und Kapitalverkehr, Bilanzierung, Kostenrechnung, Unternehmensführung gemäß § 23 Z 2,3,4,5,6,9,10 BibuG) gültig von 26.6.2013 bis 31.8.2014

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die Prüfungen Bilanzbuchhalter, Personalverrechner, Berufsrecht und Grundlagen der IT erfüllen gemeinsam die Voraussetzungen für eine Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BibuG 2014.(Geltungszeitraum von 18.6.2015 bis 31.8.2015)

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die Prüfungen Bilanzbuchhalter, Personalverrechner, Berufsrecht und Grundlagen der IT erfüllen in Summe die Voraussetzungen für eine Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BibuG 2014.
(Geltungszeitraum von 1.1.2016 bis 31.12.2016)

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs.3 BiBuG 2014

Die Prüfungen Bilanzbuchhalter, Personalverrechner, Berufsrecht und Grundlagen der IT, die zwischen 1.5.2017 und 30.4.2020 erfolgreich abgelegt werden, werden in Summe als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16-BiBuG 2014 anerkannt.

BFI Wien

  • schriftliche Personalverrechnerprüfung (gemäß BibuG § 22 Abs. 4, 5,6) am 23. Jänner 2010
  • schriftliche Bilanzbuchhalterprüfung (gemäß BibuG § 22 Abs. 2, 3) am 30. Jänner 2010
  • schriftliche Personalverrechnerprüfung (gemäß BibuG § 22 Abs. 4-6) am 20. Oktober 2010
  • schriftliche Bilanzbuchhalterprüfung 2011 und 1. HJ 2012 (gemäß BibuG § 22 Abs. 2, 3, 6) gültig bis 31. August 2012
  • schriftliche Personalverrechnerprüfung (gemäß BibuG § 22 Abs. 4-6) am 25. Juni 2011
  • schriftliche Personalverrechnerprüfung (gemäß BibuG § 22 Abs. 4-6) gültig vom 23. Juni 2012 bis 31. August 2013
    schriftliche Bilanzbuchhalterprüfung (gemäß BibuG § 22 Abs. 1-3,6 ) gültig von 23. Juni 2012 bis 31. August 2013
  • schriftliche Bilanzbuchhalterprüfung (gemäß § 22 Abs. 1-3, 6 BibuG) gültig von 22. Juni 2013 bis 31. August 2014
  • mündliche Bilanzbuchhalterprüfung (Prüfungsgegenstände Buchhaltung, Recht, Steuerrecht, Zahlungs- und Kapitalverkehr, Bilanzierung, Kostenrechnung, Unternehmensführung gemäß § 23 Z 1,2,3,4,5,6,7,9,10 BibuG) gültig von 19.7.2013 bis 31.8.2014
  • schriftliche Personalverrechnerprüfung (gemäß § 22 Abs. 4-6 BibuG) gültig vom 22. Juni 2013 bis 31. August 2014
  • schriftliche Personalverrechnerprüfung (gemäß § 22 Abs. 1,4-6 BibuG) gültig von 28.6.2014 bis 31.8.2014
  • mündliche Personalverrechnerprüfung (Prüfungsgegenstand Personalverrechnung gemäß § 23 Z 8 BibuG) gültig von 11.7.2013 bis 31.8.2014
  • mündliche Prüfung Berufsrecht (gemäß § 23 Z 1, § 27 Z 1, § 31 Z 1 BibuG) gültig von 30.8.2013 bis 31.8.2014
  • mündliche Prüfung Grundlagen der IT (gemäß § 23 Z 7, § 27 Z 7, § 31 Z 5 BibuG) gültig von 30.8.2013 bis 31.8.2014
Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die Prüfungen Bilanzbuchhalter, Personalverrechner, Berufsrecht und Grundlagen der IT erfüllen gemeinsam die Voraussetzungen für eine Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BibuG 2014.
(Geltungszeitraum von 24.6.2015 bis 31.8.2016)
 
Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die Prüfungen Bilanzbuchhalter, Personalverrechner, Berufsrecht und Grundlagen der IT erfüllen gemeinsam die Voraussetzungen für eine Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BibuG 2014.
(Geltungszeitraum von 11.11.2016 bis 31.1.2017) 

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs.3 BiBuG 2014

Die Prüfungen Bilanzbuchhalter, Personalverrechner, Berufsrecht und Grundlagen der IT, die zwischen 1.6.2017 und 31.5.2020 erfolgreich abgelegt werden, werden in Summe als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BibuG 2014 anerkannt.

BEWIG (Betriebswirtschaftliche Gesellschaft)

  • schriftliche Bilanzbuchhalterprüfung b*fin03,
  • schriftliche Personalverrechnerprüfung für Bilanzbuchhalter b*pers02 alle gültig bis 31.12.2014

COMINO Unternehmensberatung Erwachsenenbildung GmbH

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die schriftlichen Prüfungen Bilanzierung b*fino3 und Personalverrechnung b*pers02 und die mündliche Bilanzbuchhalterprüfung bestehend aus 10 Gegenständen erfüllen in Summe die Voraussetzungen für eine Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BiBuG 2014.
(Geltungszeitraum von 15.4.2015 bis 31.12.2015) 

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die schriftlichen Prüfungen Bilanzierung b*fino3 und Personalverrechnung b*pers02 und die mündliche Bilanzbuchhalterprüfung bestehend aus 10 Gegenständen erfüllen in Summe die Voraussetzungen für eine Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BiBuG 2014.
(Geltungszeitraum von 1.1.2016 bis 31.12.2016)

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die schriftlichen Prüfungen Bilanzierung b*fin03 und Personalverrechnung b*pers02 und die mündliche Bilanzbuchhalterprüfung bestehend aus 10 Gegenständen erfüllen in Summe die Voraussetzungen für ein Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§14-16 BiBuG 2014.
(Geltungszeitraum von 1.1.2017 bis 31.12.2019)

Humboldt-Fernlehrinstitut

  • Personalverrechnerprüfung ab 2010 (gemäß BibuG § 30 2,3,4)
  • Bilanzbuchhalterprüfungen Studienjahr 2010/2011(Bilanzierung gemäß BibuG § 22 Z 2,3 und 6) bis 31. August 2011

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die schriftlichen Prüfungen Bilanzierung b*fin03 und Personalverrechnung b*pers02 und die mündliche Bilanzbuchhalterprüfung bestehend aus 10 Gegenständen erfüllen in Summe die Voraussetzungen für eine Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BiBuG 2014.
(Geltungszeitraum von 18.2.2015 bis 31.12.2015) 

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die schriftlichen Prüfungen Bilanzierung b*fin03 und Personalverrechnung b*pers02 und die mündliche Bilanzbuchhalterprüfung bestehend aus 10 Gegenständen erfüllen in Summe die Voraussetzungen für eine Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BiBuG 2014.
(Geltungszeitraum von 1.1.2016 bis 31.1.2017) 

Uranschek GmbH

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die schriftlichen Prüfungen Bilanzierung b*fin03 und Personalverrechnung b*pers02 und die mündliche Bilanzbuchhalterprüfung bestehend aus 10 Gegenständen erfüllen in Summe die Voraussetzungen für eine Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BiBuG 2014.
(Geltungszeitraum von 28.1.2015 bis 31.12.2015)

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die schriftlichen Prüfungen Bilanzierung b*fin03 und Personalverrechnung b*pers02 und die mündliche Bilanzbuchhalterprüfung bestehend aus 10 Gegenständen erfüllen in Summe die Voraussetzungen für eine Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BiBuG 2014.
(Geltungszeitraum von 1.1.2016 bis 31.12.2018)

WIFI Burgenland

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die Prüfungen BilanzbuchhalterPersonalverrechner und Ergänzungsmodul für Bilanzbuchhaltungsberufe erfüllen in Summe die Voraussetzungen für die Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BiBuG 2014.
(Geltungszeitraum von 23.10.2014 bis 31.8.2015)
 
Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die Prüfungen Buchhalter, Bilanzbuchhalter, Personalverrechner und Ergänzungsmodul für Bilanzbuchhaltungsberufe erfüllen in Summe die Voraussetzungen für die Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BiBuG 2014.
(Geltungszeitraum von 1.9.2015 bis 31.8.2018)

WIFI Kärnten

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die Prüfungen BilanzbuchhalterPersonalverrechner und Ergänzungsmodul für Bilanzbuchhaltungsberufe erfüllen in Summe die Voraussetzungen für die Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BiBuG 2014.
(Geltungszeitraum von 30.6.2014 bis 31.8.2015)
 
Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die Prüfungen Buchhalter, Bilanzbuchhalter, Personalverrechner und Ergänzungsmodul für Bilanzbuchhaltungsberufe erfüllen in Summe die Voraussetzungen für die Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BiBuG 2014.
(Geltungszeitraum von 1.9.2015 bis 31.8.2018) 

WIFI Niederösterreich

  • Bilanzbuchhalterprüfung, (schriftlich und mündlich) gültig für das Studienjahr 2009/2010
  • mündliche Personalverrechnerprüfung (gemäß BibuG § 23 Z 8) gültig für das Studienjahr 2011/2012 bis 31.August 2012
  • Personalverrechnerprüfung (schriftlich und mündlich) gültig für das Studienjahr 2009/2010
  • mündliche Bilanzbuchhalterprüfung (gemäß BibuG § 23 Z 2,3,4,5,6 und 9) gültig für das Studienjahr 2010/2011
  • mündliche Personalverrechnerprüfung (gemäß BibuG § 31 Z 2) gültig für das Studienjahr 2010/2011
  • mündliche Bilanzbuchhalterprüfung (gemäß BibuG § 23 Z 3-7) gültig für das Studienjahr 2011/2012
  • mündliche Bilanzbuchhalterprüfung (Prüfungsgegenstände Buchhaltung, Recht, Steuerrecht, Zahlungs- und Kapitalverkehr, Bilanzierung, Kostenrechnung, Unternehmensführung gemäß § 23 Z 2,6,9,10,3,4,5 BibuG) gültig von 12.5.2012 bis 31.8.2013
  • mündliche Personalverrechnerprüfung (Prüfungsgegenstand Personalverrechnung gemäß § 23 Z 8 und § 31 Z 2 BibuG) gültig von 7.7.2012 bis September 2013
  • schriftliche Personalverrechnerprüfung (gem. § 30 BibuG) gültig von Mai/Juni 2013 - 31. August 2014
  • schriftliche Personalverrechnerprüfung (gem. § 30 BibuG) von 31.1.2014 bis 31.8.2014
    mündliche Personalverrechnerprüfung (Prüfungsgegenstand Personalverrechnung gem. § 23 Z 8 und § 31 Z 2 BibuG) gültig von 29.6.2013 bis 31.8.2014
  • schriftliche Bilanzbuchhalterprüfung (gem. § 22 Abs. 1,2,3,6 BibuG) gültig von 5.-7.12.2013 - 31.8.2014
  • schriftliche Bilanzbuchhalterprüfung (gem. § 22 Abs. 1-3,6 BibuG) von November 2013 bis 31.8.2014

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die Prüfungen BilanzbuchhalterPersonalverrechner und Ergänzungsmodul für Bilanzbuchhaltungsberufe erfüllen in Summe die Voraussetzungen für die Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BiBuG 2014.
(Geltungszeitraum von 27.5.2014 bis 31.8.2015)

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die Prüfungen BilanzbuchhalterPersonalverrechner und Ergänzungsmodul für Bilanzbuchhaltungsberufe erfüllen in Summe die Voraussetzungen für die Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BiBuG 2014.
(Geltungszeitraum von 1.9.2015 bis 31.8.2018)

WIFI Oberösterreich

  • schriftliche Personalverrechnerprüfung (§ 30 BibuG) gültig für das Studienjahr 2009/2010;
  • mündliche Personalverrechnerprüfung (gemäß § 31 Z.2 BibuG) vom 20.Februar 2010 gültig bis 30. Juni 2010
  • schriftliche Bilanzbuchhalterprüfung / Bilanzierung (§ 22 Abs.1,2,3 und 6 BibuG) am 4. Mai 2010
  • mündliche Bilanzbuchhalterprüfung Studienjahr 2010/2011 (gemäß BibuG § 23 Z 2,-6, 9) gültig bis 31. August 2011
  • schriftliche Personalverrechnerprüfung (gemäß BibuG § 30) gültig vom 5. März 2011 bis 30. August 2011
  • schriftliche Bilanzbuchhalterprüfung (gemäß § 22 § Abs.1, 2,3,6 BibuG) am 2.-6. Mai 2011 bis 31. August 2011
  • mündliche Personalverrechnerprüfung (gemäß BibuG § 23 Z 8) gültig vom 14.Oktober 2011 bis 31. August 2012
  • schriftliche Personalverrechnerprüfung (für Bilanzbuchhalter) gemäß § 30 BibuG gültig vom 3. März 2012 bis 31. August 2013
  • mündliche Personalverrechnerprüfung (für Bilanzbuchhalter) gemäß § 23 Z 8 BiBuG von 18.12.2012 bis 31.8.2013
  • schriftliche Bilanzbuchhalterprüfung (gemäß § 22 Abs. 1,2,3,6 BibuG) gültig vom 8.Mai 2012 bis 31. August 2013
  • mündliche Bilanzbuchhalterprüfung (gemäß § 23 Z 2,5,6,3,4,5 BibuG) gültig von 29.6.2012 bis September 2013
  • schriftliche Bilanzbuchhalterprüfung (gemäß § 22 Abs. 2,3,6 BibuG) gültig von 25.9.2012 bis August 2013
  • schriftliche Personalverrechnerprüfung (gemäß § 30 BibuG) gültig von 29. 6. 2013 bis 31. 8. 2014
  • mündliche Personalverrechnerprüfung (Prüfungsgegenstand Personalverrechnung gemäß § 23 Z 8 und § 31 Z 2 BibuG) gültig von 7.10.2013 bis 31.8.2014
  • schriftliche Bilanzbuchhalterprüfung (gemäß § 22 Abs.1,2,3,6 BibuG) gültig von 7. 5. 2013 bis 31. 8. 2014
    schriftliche Prüfung Kostenrechnung gültig von 23.9.2013 bis 31.8.2014
  • schriftliche Bilanzbuchhalterprüfung (gemäß § 22 Abs. 1,2,3,6 BibuG) gültig von 23.9.2013 bis 31.8.2014
    mündliche Bilanzbuchhalterprüfung ( Prüfungsgegenstände Buchhaltung, Recht, Steuerrecht, Zahlungs- und Kapitalverkehr, Bilanzierung, Kostenrechnung gemäß § 23 Z 2,3,4,5,6,9 BibuG) gültig von 1.7.2013 bis 31.8.2014

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die Prüfungen BilanzbuchhalterPersonalverrechner und Ergänzungsmodul für Bilanzbuchhaltungsberufe erfüllen in Summe die Voraussetzungen für die Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BiBuG 2014.
(Geltungszeitraum von 21.5.2014 bis 31.8.2015)

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die Prüfungen Buchhalter, Bilanzbuchhalter, Personalverrechner und Ergänzungsmodul für Bilanzbuchhaltungsberufe erfüllen in Summe die Voraussetzungen für die Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BiBuG 2014.
(Geltungszeitraum von 1.9.2015 bis 31.8.2018) 

WIFI Salzburg

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die Prüfungen Bilanzbuchhalter, Personalverrechner und Ergänzungsmodul für Bilanzbuchhaltungsberufe erfüllen in Summe die Voraussetzungen für die Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BiBuG 2014.
(Geltungszeitraum von 5.6.2014 bis 31.8.2015)

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die Prüfungen BuchhalterBilanzbuchhalter, Personalverrechner und Ergänzungsmodul für Bilanzbuchhaltungsberufe erfüllen in Summe die Voraussetzungen für die Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BiBuG 2014.
(Geltungszeitraum von 1.9.2015 bis 31.8.2018)

WIFI Steiermark

  • mündliche Bilanzbuchhalterprüfung
  • mündliche Personalverrechnerprüfung,  alle gültig für das Studienjahr 2009/2010.

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die Prüfungen Bilanzbuchhalter, Personalverrechner und Ergänzungsmodul für Bilanzbuchhaltungsberufe erfüllen in Summe die Voraussetzungen für die Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BiBuG 2014.
(Geltungszeitraum von 5.6.2014 bis 31.8.2015) 

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs.3 BiBuG 2014
Die Prüfungen BuchhalterBilanzbuchhalter, Personalverrechner und Ergänzungsmodul für Bilanzbuchhaltungsberufe erfüllen in Summe die Voraussetzungen für die Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BiBuG 2014.
(Geltungszeitraum 1.9.2015 bis 31.8.2018) 

WIFI Tirol

  • schriftliche Personalverrechnerprüfung (gemäß BibuG § 22 Abs.1, 4,5,6) gültig vom 25. Februar 2012 bis 31. August 2013
  • schriftliche Personalverrechnerprüfung (gemäß BibuG § 22 Abs.1, 4,5,6) gültig vom 15. Mai 2012 bis 31. August 2013
  • schriftliche Personalverrechnerprüfung (gem. BibuG § 22 Abs. 1,4,5,6) gültig vom 23.5.2013 bis August 2013
  • schriftliche Personalverrechnerprüfung (gem. § 30 BibuG) gültig von 14. Juni 2013 bis 31. August 2014
  • schriftliche Personalverrechnerprüfung (gem. § 30 BibuG) von 22.2.2014 bis 31.8.2014
  • schriftliche Bilanzbuchhalterprüfung (gem. § 22 Abs. 1,2,3,6 BibuG) gültig vom 1. Juni 2013 bis 31. August 2014

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die Prüfungen Bilanzbuchhalter, Personalverrechner und Ergänzungsmodul für Bilanzbuchhaltungsberufe erfüllen in Summe die Voraussetzungen für die Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BiBuG 2014.
(Geltungszeitraum von 4.6.2014 bis 31.8.2015)

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die Prüfungen BuchhalterBilanzbuchhalter, Personalverrechner und Ergänzungsmodul für Bilanzbuchhaltungsberufe erfüllen in Summe die Voraussetzungen für die Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BiBuG 2014.
(Geltungszeitraum von 1.9.2015 bis 31.8.2018)

WIFI Vorarlberg

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die Prüfungen Bilanzbuchhalter, Personalverrechner und Ergänzungsmodul für Bilanzbuchhaltungsberufe erfüllen in Summe die Voraussetzungen für die Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BiBuG 2014
(Geltungszeitraum von 13.6.2014 bis 31.8.2015)

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die Prüfungen Buchhalter, Bilanzbuchhalter, Personalverrechner und Ergänzungsmodul für Bilanzbuchhaltungsberufe erfüllen in Summe die Voraussetzungen für die Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BiBuG 2014
(Geltungszeitraum von 1.9.2015 bis 31.8.2016)

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs.3 BiBuG 2014
Die Prüfungen Buchhalter, Bilanzbuchhalter, Personalverrechner und Ergänzungsmodul für Bilanzbuchhaltungsberufe erfüllen in Summe die Voraussetzungen für die Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BiBuG 2014.
(Geltungszeitraum von 1.9.2016 bis 31.12.2018)

WIFI Wien

  • mündliche Bilanzbuchhalterprüfung 2010 (gemäß BibuG § 23, Zi 2, 3, 4, 5, 6, 9 ) gültig bis Jänner 2011
  • mündliche Personalverrechnerprüfung 2011/2012 (gemäß BibuG § 23 Z 8, § 31 Z 2) gültig bis 30. Juni 2012
  • mündliche Personalverrechnerprüfung (gemäß BibuG § 23 Z 8, § 31 Z 2) gültig vom 1. Juli 2011 bis 30. Juni 2012
  • mündliche Prüfungen aus Kostenrechnung (gemäß BibuG § 23 Zi 9), Bilanztheorie (gemäß BibuG § 23 Zi. 6), Bürgerliches- und Unternehmensrecht (gemäß BibuG § 23 Zi 3) und Finanzierung gemäß BibuG § 23 Zi 5) gültig vom 28. November 2011 bis Dezember 2013
  • mündliche Personalverrechnerprüfung (gem. BibuG § 23 Z 8, § 31 Z 2) gültig vom 19.Okt. 2012 bis 31.August 2013
  • mündliche Prüfungen Steuerexpertenprüfung (gemäß BibuG § 27 Z 4), Wirtschaftsrechtsprüfung (gemäß BibuG § 27 Z 3,5), Buchhaltung/Bilanzierung (gem. § 27 Z 2 BibuG) gültig vom 29.November 2011 bis 31. August 201
  • mündliche Prüfung Kostenrechnung (Prüfungsgegenstand Kostenrechnung gem. § 23 Z 9 BibuG, § 27 Z 6 BibuG) gültig von 25.11.2013 bis 31.8.2014
  • mündliche Prüfung Bilanztheorie (Prüfungsgegenstand Bilanzierung gem. § 23 Z 6 BibuG) gültig von 29.11.2013 bis 31.8.2014
  • mündliche Prüfung Steuerrecht (Prüfungsgegenstand Buchhaltung gem. § 23 Z 4, 27 Z 4 BibuG) gültig von 2.12.2013 bis 31.8.2014
  • mündliche Prüfung Wirtschaftsrecht ( Prüfungsgegenstand Recht und Zahlungs- und Kapitalverkehr gem. § 23 Z 3,5 BibuG) gültig von 10.12.2013 bis 31.8.2014
  • mündliche Prüfung Bürgerliches Recht, Unternehmensrecht, Zahlungs- und Kapitalverkehr ( gem. § 23 Z 3,5 BibuG) gültig von 7.12.2013 bis 31.8.2014
  • mündliche Prüfung Personalverrechnung (Prüfungsgegenstand Personalverrechnung gem. § 23 Z 8, § 31 Z 2 BibuG) gültig von 6.12.2013 bis 31.8.2014

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die Prüfungen Buchhaltungspraxis, Personalverrechnung 1, Steuerrecht 1, Steuerrecht 2, Steuerrechtsprüfung, Kostenrechnung, Wirtschaftsrecht, Buchhaltung/Bilanzierung, Einnahmen-Ausgaben-Rechnung, Bilanzbuchhalter, Personalverrechnung 2, Berufsrecht, EDV-Techniken inkl. FinanzOnline, Unternehmensführung erfüllen in Summe die Voraussetzungen für die Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BiBuG 2014.
(Geltungszeitraum von 17.10.2014 bis 31.8.2015)

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die Prüfungen Buchhaltungspraxis, Personalverrechnung 1, Steuerrecht 1, Steuerrecht 2, Kostenrechnung, Wirtschaftsrecht, Buchhaltung/Bilanzierung, Einnahmen-Ausgaben-Rechnung, Bilanzbuchhalter, Personalverrechnung 2, Berufsrecht, EDV-Techniken inkl. FinanzOnline, Unternehmensführung erfüllen in Summe die Voraussetzungen für die Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BiBuG 2014.
(Geltungszeitraum von 1.9.2015 bis 31.8.2018)

Zentrum für Wirtschaftsberufe

  • schriftliche Bilanzbuchhalterprüfung (gem. § 22 Abs. 2,3,6 BibuG) gültig vom 22. Juni 2013 bis 31. August 2014

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die Prüfungen Bilanzbuchhalter und Personalverrechner erfüllen in Summe die Voraussetzungen für eine Anerkennung   als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BiBuG 2014.
(Geltungszeitraum von 3.10.2014 bis 31.8.2015)

Ex-ante Anerkennung nach § 13 Abs. 3 BiBuG 2014
Die Prüfungen Bilanzbuchhalter und Personalverrechner erfüllen in Summe die Voraussetzungen für eine Anerkennung als Fachprüfung Bilanzbuchhalter nach §§ 14-16 BiBuG 2014.
(Geltungszeitraum von 19.9.2017 bis 19.9.2020)

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.