th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Partner

Schon letztes Jahr haben uns zahlreiche österreichische Betriebe dabei unterstützt, bei jungen Menschen die Begeisterung für IT-Berufe, MINT und 21st Century Skills im Rahmen des WKÖ CodingDays zu fördern und einen nachhaltigen Beitrag zur Fachkräftesicherung leisten.

Besonders in Zeiten wie diesen, in denen COVID-19 Flexibilität und digitale Versiertheit in der Berufs- und Schulwelt fordert, braucht es engagierte Partner, die sich neben der Wirtschaftskammer Österreich für die IT-Begeisterung von jungen Menschen einsetzen, um zukünftige MINT-Fachkräfte von Anfang an mit Selbstvertrauen zu stärken und Österreich damit langfristig zu einer der Top Digital Nations weltweit werden zu lassen.

Folgende Partnerbetriebe sind dieses Jahr beim WKÖ CodingDay vertreten:
A1 Logo
© A1 Telekom Austria AG

A1 Internet für Alle

Am „A1 Internet für Alle“-Campus in Wien, Salzburg, Klagenfurt und Linz können die TeilnehmerInnen aus über 40 unterschiedlichen kostenlosen Kursen wählen: Von „Ab ins Internet, aber sicher!“ für Volksschulklassen über „Social Me – Facebook, Instagram & Co“ für Jugendliche bis hin zu „Erste Schritte im Internet“, und „Sichere Handynutzung“ für Erwachsene und SeniorInnen. Neben den vier fixen Standorten ist „A1 Internet für Alle“ mobil in ganz Österreich unterwegs und erreicht so auch die Menschen in ländlichen Regionen. Acht Wochen im Jahr tourt ein TrainerInnen-Team durch alle Bundesländer und besucht über 50 Städte und Gemeinden in ganz Österreich.

» a1internetfueralle.at/home


Logo accenture
© accenture

Accenture

Accenture ist ein weltweit führendes Beratungsunternehmen, das ein breites Portfolio von Dienstleistungen sowie digitale Expertise in den Bereichen Strategy & Consulting, Interactive, Technology und Operations anbietet. Wir setzen unsere umfassende Erfahrung und spezialisierten Fähigkeiten in mehr als 40 Branchen ein – gestützt auf das weltweit größte Netzwerk aus Centern für Advanced Technology und Intelligent Operations. Mit 513.000 Mitarbeitern, die für Kunden in über 120 Ländern tätig sind, treiben wir kontinuierlich Innovationen voran, um die Leistungsfähigkeit unserer Kunden zu stärken und für ihr Geschäft nachhaltig Mehrwert zu schaffen.

» Besuchen Sie uns unter www.accenture.at


ACP EduWerk Logo
© ACP EduWerk

ACP eduWERK

ACP eduWERK ist Partner für alle administrativen, technischen und pädagogischen Fragen rund um die Einführung digitaler Lernbegleiter an Schulen und anderen Bildungseinrichtungen. Das Ziel ist, die Motivation, den Spaß und den Lernerfolg der Schülerinnen und Schüler positiv zu beeinflussen und zeitgemäße Bildung zu leben. Wir finden für jede Schule die passende Lösung.

» eduwerk.acp.at/schulen 


Logo Catrobat
© Catrobat

Catrobat

Catrobat ist ein Non-Profit, Free Open-Source-Software Projekt, das 2010 am Institut für Softwaretechnologie der Technischen Universität Graz initiiert wurde. Unser Ziel ist es, Lösungen zu entwickeln, die Jugendliche und Erwachsene dazu inspirieren, das Programmieren zu lernen, kreativ zu werden und sich auf die digitale Zukunft vorzubereiten.

Wir glauben, dass freie, altersgerechte und motivierende Software (Pocket Code, Luna and Cat, Embroidery Designer und Create@School), die von Teenagern oder in der Ausbildung genutzt werden kann, unerlässlich ist, um die nächsten Generationen auf die digitale Welt vorzubereiten. Programmiert wird direkt auf einem Smartphone.

Dies ist besonders wichtig in weniger privilegierten Regionen, in denen Jugendliche zwar ihre eigenen Smartphones besitzen, aber keinen Zugang zu PCs, Laptops oder Tablets haben.

» catrobat.org


Logo der Brutkasten
© der brutkasten

der brutkasten

Medienkooperationspartner

» derbrutkasten.com


Logo eEducation
© eEducation

eEducation

Digitale Bildung für alle.

» eeducation.at


European Vocational Skills Week
© EVSW

European Vocational Skills Week 

The European Vocational Skills Week is an annual event during which local, regional or national organisations showcase the very best of Vocational Education and Training (VET). This year's theme is VET for Green and Digital Transitions, in line with the Commission priorities of a “European Green Deal” and a “Europe fit for the digital age”. 

» ec.europa.eu/social/vocational-skills-week


Logo DaVinciLab
© DaVinciLab

DaVinciLab

Als soziales Unternehmen sind wir der Überzeugung, dass Bildung nicht gleich Wissen ist, sondern die Fähigkeit, aktiv das eigene Umfeld, die Gesellschaft und die Welt zu gestalten. Deshalb entfalten wir das Potential von Kindern und Jugendlichen. Wir wecken das DaVinci-Element in Ihnen. Wir richten Bildung projektorientiert auf die realen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts aus.

» www.davincilab.at


Logo fit4internet
© fit4internet

fit4internet

fit4internet ist eine überparteiliche und unabhängige Initiative zur Qualifizierung und Quantifizierung digitaler Kompetenzen der österreichischen Bevölkerung.

Oberstes Ziel ist die Ermöglichung einer kompetenten Nutzung digitaler Technologien und breiter Teilhabe der gesamten Gesellschaft an der Digitalisierung. fit4internet ist als gemeinnütziger und nicht gewinnorientierter Verein organisiert und fungiert in enger Zusammenarbeit mit Unternehmen, Institutionen sowie Organisationen als Plattform zur Steigerung der digitalen Kompetenzen in Österreich. Österreicherinnen und Österreicher werden dabei unterstützt, mit dem raschen digitalen Wandel Schritt zu halten und durch Qualifizierungsangebote ihr Wissen und Know-how für ihre persönliche und berufliche Entwicklung einzusetzen.

Weitere Informationen sind unter www.fit4internet.at abrufbar.


Google-Logo
© Google

Google

Bereits seit dem Jahr 2006 ist Google im Bildungswesen mit dem Bereich Google for Education aktiv. Unter dem Motto "Unterstützung geben, um Lernen zu ermöglichen - jederzeit und an jedem Ort" bieten wir Werkzeuge und Hilfestellung für Lehrkräfte und Lernende. Weltweit erleben bereits über 140 Millionen Schülerinnen und Schüler einen digital gestützten Unterricht mit der G Suite for Education und über 40 Millionen nutzen Chromebooks als Zugang zu digitalen Lernressourcen. 

Google unterstützt über seine Niederlassung in Wien die lokalen Kindergärten, Schulen und Hochschulen in der Umsetzung ihrer individuellen Ziele und Initiativen. Dabei greifen wir auf ein breit gefächertes Netzwerk an Partnern zurück, welche maßgeschneidert auf die individuellen Gegebenheiten und Bedürfnisse der Bildungseinrichtung eingehen können.

Um insbesondere in Zeiten des wechselnden Präsenz- und Fernunterrichts ergänzende Informationen für Lehrkräfte zu geben, hat Google zusammen mit der UNESCO die Plattform "Schulen von Zuhause" ins Leben gerufen.


Logo Microsoft
© Microsoft

Microsoft Österreich

Seit seiner Gründung 1991 hat sich Microsoft Österreich vom Kleinstbetrieb mit drei Mitarbeitern zu einem Mittelbetrieb mit heute rund 340 Mitarbeitern entwickelt. Seit 1991 ist Microsoft mit einer eigenen Niederlassung in Wien vertreten. Gemeinsam mit mehr als 5.500 heimischen Partnerunternehmen hat es sich Microsoft Österreich zum Ziel gesetzt, Menschen und Unternehmen zu ermöglichen durch den Einsatz moderner Technologien ihr volles Potenzial zu entfalten. Es werden laufend Bildungspartnerschaften für Kindergärten, Schulen und Universitäten entwickelt, sowie IT-Ausbildungsprojekte für sozial benachteiligte Bevölkerungsgruppen umgesetzt.

Im Microsoft Learning Hub zeigt Microsoft Österreich gemeinsam mit vielen engagierten Lehrerinnen und Lehrern innovative Lernkonzepte und bringt allen Interessierten den Einsatz von Technologie im Unterrichtsalltag näher.

» microsoft.com


Robo Wunderkind-Logo
© Robo Wunderkind

Robo Wunderkind

Robo Wunderkind ist eine leistungsstarke und einzigartige Bildungslösung für Kinder im Alter von 5-10 Jahren. Wir unterrichten Kinder in Programmierung und Robotik und fördern spielerisch ihre intellektuelle Entwicklung. Robo Wunderkind wird weltweit in Tausenden von Haushalten und Schulen eingesetzt.

» robowunderkind.com


Logo Saferinternet
© saferinternet

Saferinternet.at / c/o Österreichisches Institut für angewandte Telekommunikation (ÖIAT) 

Saferinternet.at unterstützt vor allem Kinder, Jugendliche, Eltern und Lehrende beim sicheren, kompetenten und verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien. Die Initiative wird von der Europäischen Union (Fazilität "Connecting Europe") im Rahmen des Programms CEF Telecom/Safer Internet umgesetzt.

» saferinternet.at


Logo SAP
© sap

SAP Next-Gen

Mit dem SAP Next-Gen Programm fördert SAP eine praxisnahe und zukunftsorientierte Ausbildung.
Sie unterstützt Schüler*innen und Studierende weltweit beim Erwerb jener Kompetenzen, die Absolventen für einen erfolgreichen Berufseinstieg benötigen.

» SAP Next-Gen


SAP Österreich GmbH

Als IT-Unternehmen ist SAP Marktführer für Geschäftssoftware und unterstützt Unternehmen jeder Größe und Branche dabei, ihre Ziele bestmöglich zu erreichen: 77 % der weltweiten Transaktions-Erlöse durchlaufen SAP-Systeme. Technologien für maschinelles Lernen, das Internet der Dinge und fortschrittliche Analyseverfahren helfen auf dem Weg zum intelligenten Unternehmen.

» sap.com/austria


TU Graz-Logo
© TU Graz

TU Graz

Das Institut für Softwaretechnologie der Technischen Universität Graz arbeitet seit vielen Jahren daran, jungen Menschen Lust auf Informatik und Naturwissenschaften zu machen. Viele Jahre schon nutzen wir dafür Roboter, mit denen die jungen Menschen allerlei Aufgaben von Tanzen über Menschenrettung bis Fußball lösen. Dies ist ein natürlicher Zugang zum Coding. In den letzten Jahren wurde auch die Künstliche Intelligenz in diesem Bereich immer wichtiger, sodass wir nun auch mit gezielten Angeboten daran arbeiten, dieses Thema den jungen Menschen näher zu bringen. Für eine große Verbreitung dieser Ideen sind Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer unsere natürlichen Partner und Multiplikatoren, die wir natürlich auch über Veranstaltungen wie die Coding Days erreichen. 

» www.tugraz.at/home


WeAreDevelopers-Logo
© WeAreDevelopers

WeAreDevelopers

WeAreDevelopers ist Europas führende Karriere- und Content-Community für Software Developer. Seit der Gründung setzen wir uns für die Begeisterung junger Menschen für die Software-Entwicklung ein, um einen nachhaltigen Beitrag für ein erstrebenswertes Berufsbild zu leisten. Happy Coding! 

» wearedevelopers.com