th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Exportpreis 2016: Österreichs erfolgreiche Exporteure im Scheinwerferlicht

Die Wirtschaftskammer Österreich würdigte jene Unternehmen, die durch ihr internationales Engagement den wirtschaftlichen Aufschwung in Österreich vorantreiben

Stand:

Die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) zeichnete am Dienstag, 21. Juni im Rahmen der Exporters´Nite jene heimischen Unternehmen, die durch ihr internationales Engagement den wirtschaftlichen Aufschwung in Österreich vorantreiben. Die Verleihung der Exportpreise erfolgte durch Vizekanzler und Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner sowie WKÖ Präsident Christoph Leitl vor rund 600 Gästen.

„Bei der Exporters´Nite stehen Österreichs Top-Exporteure im Mittelpunkt. Wir wollen den Abend gemeinsam mit prominenten Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Medien dazu nutzen, um uns zu bedanken und um ein starkes Zeichen zu setzen. Denn wer Erfolg hat, darf sein Licht nicht unter den Scheffel stellen sondern muss auch gebührend gefeiert werden“, freute sich Leitl. Unter die Gäste auf der Bühne und in der Halle E im MuseumsQuartier Wien mischten sich Außenminister Sebastian Kurz, Sektionschefin Bernadette Gierlinger, KommR Karl H. Pisec, u.v.m.

Mit dem Exportpreis werden alljährlich überdurchschnittliche Engagements und Erfolge heimischer Unternehmer im Ausland gewürdigt. Kein Wunder also, dass heuer an die 200 Bewerbungen bei den Einreichungen verbucht werden konnten. „Die Preise sind auch Auszeichnung für jene Exporteure, die durch ihre Leidenschaft und ihren Einsatz den wirtschaftlichen Aufschwung Österreichs garantieren", bekräftige Leitl.

Wie jedes Jahr stand die festliche Exporters‘ Nite ganz im Zeichen kreativer Disziplinen – heuer schenkte die AUSSENWIRTSCHAFT dem Thema ‚Österreich ist kreativ – Produktdesign, Grafikdesign, Mode‘ besondere Aufmerksamkeit. Durch den abwechslungsreichen Abend mit der Preisverleihung, der besonderen Würdigung der österreichischen Kreativwirtschaft, einem musikalischen Klangteppich der österreichischen Song Contest-Teilnehmerin Zoe sowie kulinarischen Genüssen führte Entertainer Alfons Haider.

Glanzvolle Ehrung erfolgreicher Exporteure

Beurteilt werden für die Preiswürdigkeit von einer unabhängigen Expertenjury die Exportleistungen der vergangenen Jahre, vergeben wird der Preis in insgesamt sechs Kategorien: Gewerbe & Handwerk, Handel, Industrie, Information & Consulting, Tourismus & Freizeit­wirtschaft sowie Transport & Verkehr:

Preisträger 2016

Kategorie Gewerbe und Handwerk

Bundesland

GOLD:    HENN GmbH & Co KG Vorarlberg
SILBER:   CROMA Pharma GmbH Niederösterreich
BRONZE:   MHMS Mechatronic Solutions GmbH & Co KG Tirol

Kategorie Handel

Bundesland

GOLD:    Alfred Vesely Timber-Export e.U. Wien
SILBER:   Great Lengths Haarvertriebs GmbH Steiermark
BRONZE:   Hirschalm GmbH Niederösterreich

Kategorie Industrie

Bundesland

GOLD:    Getzner Textil AG Vorarlberg
SILBER:   Trodat GmbH Oberösterreich
BRONZE:   Wacker Neuson Linz GmbH Oberösterreich

Kategorie Information und Consulting

Bundesland

GOLD:    ILF Consulting Engineers Austria GmbH Tirol
SILBER:   EFS Unternehmens­­beratung GmbH Wien
BRONZE:   Webgears GmbH Vorarlberg

Kategorie Tourismus und Freizeit­wirtschaft

Bundesland

GOLD:    Berg Pfefferkorn GmbH & Co KG, Hotel Goldener Berg Vorarlberg
SILBER:   A Quechua Sports Academy GmbH Steiermark
SILBER:   Schladming-Dachstein Tourismus­­marketing GmbH Steiermark

Kategorie Transport und Verkehr

Bundesland

GOLD:    GlobeAir AG Oberösterreich
SILBER:   Condor Speditions Transport GmbH+Co KG Salzburg
BRONZE:   Rail Cargo Austria AG Wien

Oder aber das Unternehmen hat sich in den vergangenen Jahren eine starke Position am Weltmarkt erarbeitet, verfügt über ein effizientes Netzwerk im Ausland oder zählt im Waren- oder Dienstleistungsexport sogar zu einem Pionier in einem bestimmten Land oder in einer Branche. Dann winkt der „Global Player Award“ - für die erfolgreiche Internationalisierung eines Unternehmens. Der Global Player Award“ geht 2016 an die voestalpine AG.

Außerdem wird seit einigen Jahren der „Expat Award“ an eine Persönlichkeit verliehen, die sich als Leiter/in einer österreichischen Auslandsniederlassung um den österreichischen Außenhandel besonders verdient gemacht hat. „Mit der Verleihung des Österreichischen Exportpreises bitten wir erfolgreiche Exporteure vor den Vorhang“, so Leitl. Der Expat Award“ geht 2016 an Georg Wachtel, der in seiner Karriere für die OMV AG im arabischen Raum für viele erfolgreiche Projekte verantwortlich zeichnet.

Und den heuer erstmalig vergebene Preis an den Auslandsinvestor des Jahres für die wichtigste internationale Betriebsansiedlung des Jahres in Österreich bekam der Pharmariese Boehringer Ingelheim, der mehr als eine halbe Milliarde Euro in den Standort Wien stecken wird und mindestens 400 neue Jobs schaffen wird.