th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Jugendfreigabe

Info der ARGE Film & Kino
Stand:

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie bereits durch eine Aussendung der Arge Film und Kino informiert wurden, ist ab 1.4.2014 die Jugendfreigabe in Österreich neu organisiert. Untenstehend wollen wir Sie nochmals über die wichtigsten Neuerungen informieren.

Ab heute steht Ihnen http://www.doerflerconsult.at/Filmwirtschaft.aspx für Onlineanmeldungen zur Verfügung. Bitte verwenden Sie ab sofort ausschließlich die Onlineanmeldung für Ihre Anträge.

1. Ausgangssituation

Bisher wurde die Organisation/Einteilungen der Sitzungen der Jugendmedienkommission von der Stadt Wien, MA 36, durchgeführt. Die Prüfer für das Bundesland Wien wurden von der MA 36 bestellt, die Prüfer der Bundeskommission durch das bm:ukk.
Ab 01.04.2014 wird das Bundesland Wien diese Aufgabe nicht mehr übernehmen. Es wird daher keine eigene Kommission für Wien geben, das Ergebnis der Bundeskommission wird für Wien übernommen werden.
Die Organisation der Einreichung, die Einteilung der Termine inklusive Organisation der Abspielstätte, sowie die Information an die Verleiher erfolgt zukünftig über die Arge Film – und Kino welche sich dazu einem externen Dienstleister, der Firma Dörfler Consult / Events, bedient. Diese Firma organisiert seit nunmehr bereits vielen Jahren die Filmprädikatisierung.
Die Einteilung der Kommissionsmitglieder der Bundeskommission und die Organisation der Diskussion selbst erfolgt - wie bisher - über das bm:ukk (ADir. Michael Kluger).

WKO Firmen A-Z Suche


2. Einreichfristen

  • Einreichung für Spielfilme: Zwei Monate bis spätestens drei Wochen vor Filmstart
  • Einreichung für Trailer: Spätestens eine Woche vor Filmstart

3. Prüftage der Jugendmedienkommission

Prüfungen der Jugendmedienkommission finden an folgenden Tagen/Zeiten statt: Dienstag 08:00 – 17:45
Mittwoch: 08:00 – 17:45
Donnerstag wird bei vielen vorliegenden Ansuchen als zusätzlicher Prüftag herangezogen.

4. Kosten

Der Arge Film und Kino ist es gelungen die Kosten für Organisation und Vorführung um rd. 40% gegenüber dem bis dahin gültigem Modell zu reduzieren.

Vorführung im Haydn Kino

  • Oranisation/Kino/Vorführung
    Spielfilm unabhängig von der Filmlänge: €280,- (zzgl.Ust) Zahlbar an ARGE Film & Kino (monatlich).
  • Trailer unabhängig von der Filmlänge: €20,- (zzgl.Ust) Zahlbar an ARGE Film & Kino (monatlich).

Begutachtung

  • Für die Begutachtung von Filmen aller Art wird ein Entgelt von Euro 2,60,- pro Minute (lt. Längenangabe des jeweiligen Kinos bzw. des/der Vorführer/in) verrechnet. Zahlbar an das bm:ukk (quartalsweise)
  • Kosten für die Vorführbescheinigung gemäß der jeweiligen Landesgesetzgebung

Wenn Sie einen Film zur Jugendfreigabe und Prädikatisierung gleichzeitig einreichen sparen Sie gegenüber dem bisherigen Modell zusätzlich €150.- an Vorführgebühren. Gemeinsame Begutachtungen von Jugendfreigabe und Prädikatisierung können ausschließlich im Haydn Kino stattfinden.

Vorführung findet nicht im Haydn Kino statt

Organisation

  • Spielfilm unabhängig von der Filmlänge: €130,- (zzgl.Ust) Zahlbar an ARGE Film & Kino (monatlich). Die Kosten der Vorführung werden vom Verleih mit dem Kino direkt verrechnet.
  • Trailer unabhängig von der Filmlänge: €10,- (zzgl.Ust) Zahlbar an ARGE Film & Kino (monatlich). Die Kosten der Vorführung werden vom Verleih mit dem Kino direkt verrechnet
  • Für die Begutachtung von Filmen aller Art wird ein Entgelt von Euro 2,60,- pro Minute (lt. Längenangabe des jeweiligen Kinos bzw. des/der Vorführer/in) verrechnet. Zahlbar an das bm:ukk (quartalsweise)
  • Kosten für die Vorführbescheinigung gemäß der jeweiligen Landesgesetzgebung

Um Kosten und Wege der Kommissionsmitglieder zu minimieren finden die Vorführungen standardmäßig im Haydn Kino statt. Sollten Sie ein anderes Kino wünschen vermerken Sie dies bitte am Anmeldeformular.

Für Fragen stehen wir Ihnen unter folgenden Mailadressen gerne zur Verfügung:
Prädikatisierung: praedikatisierung(at)doerflerconsult.at
Jugendfreigabe: jugendfreigabe(at)doerflerconsult.at


Dörfler Consult

Mag. Christian Dörfler

Mörikeweg 20a, 1160 Wien

E: praedikatisierung@doerflerconsult.at

    jugendfreigabe@doerflerconsult.at

Dörfler
Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.