th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Familienfreundlichstes Unternehmen 2021: Jetzt bewerben!

Machen Sie mit und zeigen Sie, wie in Kärnten Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Betriebe gelebt wird – um den Wirtschaftsstandort gemeinsam zu stärken und attraktiv für Mitarbeiter zu sein.
Jetzt mitmachen bei der Auszeichnung „Familienfreundlichster Betrieb Kärntens 2021
© FiW

Flexible Arbeitszeiten. Kinderbetreuung. Unterstützung bei der Pflege von Angehörigen. Familienfreundlichkeit setzt sich in Betrieben aus vielen kleinen Maßnahmen zusammen, die es im Alltag leichter machen, die Balance zwischen Privatleben und Beruf zu finden. Um zu zeigen, wie Vereinbarkeit in Betrieben gelingen kann, ruft Frau in der Wirtschaft Kärnten zur Teilnahme an der Auszeichnung „Familienfreundlichste Unternehmen 2021“ auf. 

Starke Familien, starke Wirtschaft, starker Lebensstandort

„Wer als Unternehmen auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie setzt, spürt schnell die positiven Veränderungen – vor allem auch die Suche nach neuen Mitarbeitern wird leichter, da die junge Generation besonders großen Wert auf eine ausgewogene Work-Life-Balance legt“, weiß Astrid Legner, WK-Vizepräsidentin. Der Wettbewerb „Familienfreundlichstes Unternehmen 2021“ würdigt das Engagement der Betriebe und rückt diese ins öffentliche Licht. „So können wir zeigen, dass Kärnten ein starker Wirtschaftsstandort mit attraktiven Arbeitgebern ist“, sagt Legner. Alle Kärntner Unternehmen, die familienfreundliche Maßnahmen setzen, sind eingeladen mitzumachen.

Ganz einfach Fragebogen ausfüllen und noch bis zum 5. November 2021 online beim Landeswettbewerb „Familienfreundlichstes Unternehmen 2021“ teilnehmen.

Kategorien

Vergeben wird die Auszeichnung in den Kategorien:

  • Unternehmen bis 20 MitarbeiterInnen
  • Unternehmen mit 21 bis 100 MitarbeiterInnen
  • Unternehmen ab 101 MitarbeiterInnen
  • Non-Profit-Unternehmen/Organisationen
  • Öffentlich-rechtliche Unternehmen/Institutionen 

Kriterien

Beurteilt wird schwerpunktmäßig nach folgenden Kriterien:

  • Flexibilität der Arbeitszeit, Arbeitsort, Anteil an Teilzeitjobs
  • Karenz- und Wiedereinstieg
  • Familiäre Betreuungs- und Pflegeaufgaben
  • Familienfreundliche Maßnahmen & Services für Familien
  • Weiterbildung
  • Frauen und Familien in der Unternehmensphilosophie & Personalpolitik
  • Unternehmensinterne Informationspolitik
  • Anteil von Frauen und Männern in Führungspositionen
Tipp!
Es kommt nicht so sehr darauf an, dass ein Betrieb möglichst alle Kriterien erfüllt. Wichtiger ist, dass einzelne Voraussetzungen der Vereinbarkeit gegeben sind und eine Verbesserung für die MitarbeiterInnen erreicht werden konnte. Dabei wird die jeweilige Situation des Betriebes genauso berücksichtigt wie branchenspezifische oder betriebsinterne Gegebenheiten.

Preise

Die ausgezeichneten Betriebe erhalten:

  • eine Urkunde
  • eine Trophäe
  • einen WIFI-Gutschein
  • eine Nominierung für den Staatspreis 2022 „Familie & Beruf“

Plus: Alle Unternehmen werden als Best-Practice-Beispiele durch gezielte Medienarbeit einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt und bei einer großen Gala ausgezeichnet.

Timeline

  • bis 5. November 2021 Unterlagen für den Wettbewerb einreichen
  • 2. Dezember 2021 Bekanntgabe der Gewinner bei der Gala „Familienfreundliche Betriebe“

Sie haben eine Frage zur Bewerbung?
Dann nehmen Sie bitte mit Frau Mag. Tanja Telesklav Kontakt auf unter:
E tanja.telesklav@wkk.or.at | T 05 90 90 4-731