th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Vera Polaschegg - Kamerafrau, Produzentin, v-pictures 

Vera Polaschegg
© v-pictures

Was sind für Sie aktuell die größten Herausforderungen und welche Lösung/Strategie haben Sie dafür?

Eine meiner größten Herausforderungen ist immer mehr potentielle Kunden von der Sinnhaftigkeit professioneller Produktionen zu überzeugen, vor allem in dieser Zeit, wo man mit dem Budget sehr sparsam umgeht. „Danke für das Angebot, aber wir machen das dann doch selber mit dem Handy, wir haben da ja so ein App“….so schaut es dann meistens auch aus. Der Bildaufbau gleicht einem Chaos im Kinderzimmer, der Ton bzw. das, was man eigentlich hören sollte, hallt wie in einer Blechdose, billige Musik wird wie ein Soundteppich ohne jegliches Gespür für atmosphärische Sounddesign einfach über alles drübergelegt. Passt scho- is eh nur für Social Media. Welche Lösung? Ich arbeite an meiner Verkaufsrhetorik ;-)

Auch wenn es manchmal schwer ist, was hilft, um trotzdem positiv und motiviert zu bleiben?

Es gibt immer was zu tun und zu lernen - und das bereitet mir große Freude. Ich liebe meinen Job und die Arbeit hinter der Kamera und trotz Corona geht es bei mir Gott sei Dank kontinuierlich aufwärts.

Was sind Ihre persönlichen Energie- und Kraftspender?

Eigene Projekte, Bilder mit denen ich viel verbinde und durch die ich ein Stück von mir selbst schaffen kann, geben mir die Motivation weiter zu machen und dass ich am richtigen Weg bin. Ich bin so oft wie es geht mit Freunden in den Bergen und das gibt mir immer wieder Kraft. Lachen und den Humor nicht verlieren, das hält mich aufrecht. ….und meine kleine Chefin Miez ;-)  

Wie können sich Unternehmerinnen besser gegenseitig unterstützen?

Manchmal hilft es schon einfach nur ehrliches Interesse und auch Mitgefühl zu zeigen. Oft fallen außenstehende Lösungen für Probleme ein, auch wenn man nicht in der gleichen Branche ist. Netzwerken, mitdenken und sich auch weiter empfehlen hilft auch 

Ihr Tipp, worauf sollten Unternehmerinnen gerade jetzt achten?

Sich selbst treu bleiben und nicht aus lauter Panik aus der Spur kommen - so lange es halt geht…..


Rückfragen: 

Mag. Vera Polaschegg
Kamerafrau & Produzentin, v-pictures
Keutschach 
W www.vpictures.at