th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Die Unternehmerin Simone Biegler stellt sich vor

FiW Zwettl

Simone Biegler (l.) mit einer Kaffeepflückerin der Massai.
© Simone Biegler Simone Biegler (l.) mit einer Kaffeepflückerin der Massai.

Simone Biegler gründete 2019 ihren Betrieb im Bezirk Neunkirchen, da sie feststellen musste, dass hinter unserem Kaffee ein nicht immer ehrliches Geschäft steht. Biegler importiert hochwertigen Kaffee direkt von einer Plantage aus Tansania – ohne Zwischenhändler – eine Seltenheit, welche auch mit vielen Hürden und Problemen verknüpft war. Es geht ihr nicht nur um die Qualität, sondern auch der ressourcenschonende und nachhaltige Umgang. Mit dem Kaffeeverkauf unterstützt Simone Biegler Frauenförderungsprojekte direkt in Tansania. Auch im Waldviertel, Zwettl will die Unternehmerin auf ihren Betrieb aufmerksam machen und ein Netzwerk aufbauen.