th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Frauen in der Wirtschaft wieder on tour

Zum Auftakt eines abwechslungsreichen Veranstaltungsjahrs begab sich „Frau in der Wirtschaft“ kürzlich wieder „on tour“, dieses Mal in der Stadt Salzburg.
Frau in der Wirtschaft Salzburg
© Frau in der Wirtschaft Salzburg

Frau in der Wirtschaft on tour mit der FiW-Vorsitzenden und WKS-Vizepräsidentin Andrea Stifter (rechts) sowie Bettina Mayr (links), Chefin des Hotel Elefant.

„Mit dem Format „Frau in der Wirtschaft on tour“ bietet FiW Salzburg allen interessierten Unternehmerinnen die Möglichkeit hinter die Kulissen andere Betriebe zu schauen, sich Anregungen zu holen und sich in entspannter Atmosphäre auszutauschen. Im Fokus stehen bei unseren Besichtigungen von Frauen erfolgreich geführte Unternehmen“, erklärt Andrea Stifter, Vorsitzende von FiW und Vizepräsidentin der WKS.

Bei einer Führung durch die historische Altstadt Salzburgs standen starke Frauen in der Geschichte Salzburgs im Mittelpunkt. Angefangen von Salome Alt, die als Geliebte des Fürsterzbischofs Wolf Dietrich im 17. Jhd. eine bedeutende Rolle im Salzburger Gesellschaftsleben gespielt hat über Nannerl Mozart, die talentierte Schwester von Wolfgang Amadeus, bis in die Neuzeit, in der bedeutende Frauen wie Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler oder die Chefdirigentin der Philharmonie Salzburg Elisabeth Fuchs Geschichte schreiben.

Zu Gast im Hotel Elefant in der Sigmund-Haffner-Gasse

Im Anschluss ermöglichte die Hotelierin Bettina Mayr interessante Einblicke in ihr geschichtsträchtiges Haus. Mit seiner über 750 Jahre währenden Tradition ist das Hotel Elefant in Salzburg eines der ältesten und wird nun schon in der 4. Generation von der Salzburger Familie Mayr geführt. Im Vorjahr konnte Bettina Mayr mit einer Erweiterung um das Hotel Elefant Familiy Business zur Getreidegasse die Bettenanzahl beinahe verdoppeln. Besonders erfreut zeigte sich die Mutter eines Sohnes darüber, dass die Anzahl an Kindern unter ihren Gästen rapide anstieg und sie ein attraktives Angebot für Familien, die oftmals mehrtägige Aufenthalte in Salzburgs Altstadt planen, schaffen konnte.