th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Schule trifft Wirtschaft 

Ein gemeinsames Projekt der Zillertaler Tourismusschulen und Frau in der Wirtschaft

Der Tourismus ist in Tirol sehr stark ausgeprägt und viele Führungspositionen im Tourismusbereich werden von Frauen besetzt. Frau in der Wirtschaft ist es ein großes Anliegen, dass Wirtschaft und Schulen eng miteinander zusammenarbeiten.
Dieses Jahr begeisterten Stefan Scholze, Norbert Waldnig und Helmut List die SchülerInnen der Zillertaler Tourismusschulen.
Waldnig Norbert bot als Genusstrainer wertvolle Einblicke in die Welt des Verkaufs und erklärte, welche Methoden es gibt, um potentielle Kunden positiv zu beeinflussen und für sich zu gewinnen.
Das wichtigste für fast jedes Projekt ist ein Plan, so auch für zukünftige Selbständige. Stefan Scholze nimmt sich diesem Thema gewissenhaft an und erklärte in seinem Referat den SchülerInnen, wie man einen Businessplan richtig ausarbeitet und gestaltet.

Helmut List, Unternehmensberater spezialisiert auf den Tourismus, beschäftigt sich mit Kennzahlen. Gerade hier ist es wichtig zu wissen, wie man sie berechnet.
Essentiell ist es aber, Zahlen auch richtig interpretieren zu können und zu wissen, wie man Werte beeinflussen kann, insbesondere wenn diese negative Ergebnisse erwarten lassen.

Ansprechpartner: Mag. Sabine Wiesflecker, T 05 90 905 - 1459